Nach einer kurzen Annäherung haben sich die Wrestling-Stars John Cena (41) und Nikki Bella (34) nun endgültig getrennt.

Mehr Promi-News finden Sie hier

"Nachdem ich die Verlobung aufgelöst hatte, haben wir versucht, unsere Beziehung wieder zu verbessern, um doch noch zu heiraten", erklärte Bella am Montag (Ortszeit) in einem Statement an das Magazin "People". "Nach einer langen Zeit und einem langen Gewissenskampf - alleine und gemeinsam - haben wir entschlossen, getrennte Wege zu gehen."

Die Sportler waren sechs Jahre zusammen und hatten sich vor einem Jahr während der Live-Übertragung eines Wrestling-Kampfes verlobt. In einem gemeinsamen Statement gaben beide im April zunächst ihre Trennung bekannt. "Diese Entscheidung war schwierig für uns, wir empfinden aber weiterhin viel Liebe und Respekt füreinander."

Cena ist in Deutschland vor allem als Schauspieler bekannt, er hatte Auftritte in Filmen wie "Dating Queen" und "Daddy's Home". Bella ist im US-Fernsehen in ihrer eigenen Reality-Show zu sehen.  © dpa

Hulk Hogan wird wieder in die "WWE Hall of Fame" aufgenommen. Nach seinem Rauswurf vor drei Jahren erhält der 64-Jährige eine zweite Chance.