Endlich mal wieder eine gute Nachricht für die Fans von AC/DC: Die neue Single "Play Ball" ist ab sofort erhältlich. Auch die finale Tracklist für das Album "Rock or Bust", das am 28. November erscheint, liegt inzwischen vor.

Zuletzt hatten Fans von AC/DC wenig Grund zur Freude: Der endgültige Ausstieg von Gründungsmitglied Malcolm Young aus gesundheitlichen Gründen schockierte die Anhänger. Zwischenzeitlich war nicht klar, ob es mit der Band überhaupt weitergehen könnte. Immerhin werden auch die verbliebenen Herrschaften nicht jünger; und auch zu Angus Youngs Gesundheit und Brian Johnsons Stimmbändern gab es die eine oder andere Schreckensmeldung.

Jetzt steht immerhin fest, dass die Band mit "Rock or Bust" keinen echten Fan enttäuschen wird. Das Cover unterscheidet sich nicht großartig von denen der letzten fünf Studioalben - der Schriftzug "AC/DC" in dreidimensionaler Steinoptik steht im Vordergrund, der Rest ist eigentlich egal. Auch die Setlist mit Titeln wie "Baptism by Fire", "Sweet Candy" und "Rock the House" lässt keine großartige Neuausrichtung erwarten.

Die erste Single "Play Ball" klingt dann auch genauso, wie man es von AC/DC erwarten darf - und so wird "Rock or Bust" wohl vor allem eines: eine perfekte Überleitung zur nächsten Welt-Tournee. Und auf die darf man wirklich gespannt sein - alleine schon, um zu sehen, wie sich Malcolms und Angus' Neffe Stevie Young schlagen wird.

Die Tracklist:

1. Rock or Bust
2. Play Ball
3. Rock The Blues Away
4. Miss Adventure
5. Dogs of War
6. Got Some Rock & Roll Thunder
7. Hard Times
8. Baptism By Fire
9. Rock the House
10. Sweet Candy
11. Emission Control

(mom)