Rapper Apache 207 ("Roller") hat eine Arena-Tour für 2024 angekündigt. Der 25-Jährige will ab dem 2. Mai in zwölf Städten auftreten, wie sein Team erklärte.

Mehr News über Musik

Mit einem Laserstrahl am Himmel kündigte Apache 207 seine Auftritte demnach etwa in Köln, Hamburg und Leipzig an. Auftritte soll es auch in Berlin, Frankfurt am Main und München geben. Auch Termine in Österreich und der Schweiz seien dabei.

"Es gibt nichts Schöneres, als meine Musik vor einem energiegeladenen Publikum zu performen", erklärte der Künstler. "Es war klar, dass wir nach der überwältigend positiven Resonanz auf die Open-Air-Tour noch einmal losziehen wollen!"

In diesen zwölf Städten tritt Apache auf:

Der gebürtige Mannheimer, der bürgerlich Volkan Yaman heißt, gehört zu den erfolgreichsten Rappern Deutschlands. Sein Hit "Roller" katapultiere ihn im Jahr 2019 an die Spitze der Charts. Seine Single "Komet", die er Anfang des Jahres mit Udo Lindenberg (77) herausgebracht hatte, ist der Nummer-eins-Hit, der sich in Deutschland am längsten ganz oben hielt.

Apaches aktuelles Album heißt "Gartenstadt"

Im Juni brachte der Musiker sein drittes Album "Gartenstadt" heraus, das nach einem Ludwigshafener Stadtteil benannt ist, in dem er aufgewachsen ist.

Zuletzt trat der Rapper von Donnerstag bis Samstag vor Zehntausenden Fans auf der Berliner Waldbühne auf. Der Vorverkauf für die neue Tour soll am kommenden Donnerstag starten. Alle weiteren Informationen gibt es auf eventim.de. (dpa/dh)

JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.