Der Musiker DJ Tomekk (41) ist mit seinem Motorroller verunglückt und hat im Krankenhaus bange Stunden verbracht.

"Man sagte mir, dass ich querschnittsgelähmt sein könnte und dass das schöne Leben dann vorbei wäre", sagte der Berliner der "Bild" vom Montag. Doch dann kam die Entwarnung, er sei nicht gelähmt. "Ich durfte aus dem Krankenhaus raus, bleibe 48 Stunden unter Beobachtung", schrieb Tomekk am Sonntag bei Facebook.

Am Montag sollte er bereits zur Reha. "Ich werde alles Menschenmögliche unternehmen, um am Freitag wieder auf der Bühne zu stehen."

Im Jahr 2008 war DJ Tomekk als Teilnehmer des RTL-Dschungelcamps "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" einem größeren Publikum bekanntgeworden.© dpa

Bestbezahlter DJ: Calvin Harris kassiert richtig ab

Calvin Harris ist der bestbezahlte DJ der Welt! Das ermittelte das Wirtschaftsmagazin Forbes.