Beim 60. Eurovision Song Contest in Wien treten 27 Länder gegeneinander an - doch wer gehört 2015 zu den Favoriten? Während Gastgeber Österreich, "Special Guest" Australien sowie die "Big Five" Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien und Frankreich bereits für das Finale gesetzt sind, werden die restlichen 20 Teilnehmer in den beiden Halbfinals ermittelt. Das sind die Favoriten des ESC 2015.

Ann Sophie belegte beim deutschen Vorentscheid des Eurovision Song Contests aus dem Stand den zweiten Platz. Dass sie Deutschland mit ihrem Song "Black Smoke" am 23. Mai in Wien vertreten darf, hat sie dem eigentlichen Gewinner Andreas Kümmert zu verdanken.

Måns Zelmerlöw hat bereits dreimal am schwedischen ESC-Vorentscheid "Melodifestivalen" teilgenommen. 2015 hat es endlich geklappt: Mit seinem Song "Heroes" wird er sein Heimatland am 23. Mai beim "Grand Prix" in Wien vertreten.

Il Volo interpretiert klassische Arien : Mit ihrem Song "Grande Amore" werden sie Italien am 23. Mai 2015 beim 60. Eurovision Song Contest in Wien vertreten.

Anlässlich des 60. Jubiläum des Eurovision Song Contest darf in diesem Jahr Australien teilnehmen. Das Land nahm die Einladung dankend an und schickt Guy Sebastian mit dem Song "Tonight Again" ins ESC-Rennen nach Wien.

Beim Eurovision Song Contest 2015 in Wien wird Russland von Polina Gagarina mit dem Song "A Million Voices" repräsentiert. Die Pop-Sängerin hat das erste Halbfinale überstanden und gilt als heiße Favoritin für das ESC-Finale.

Das Gesangsduo Elina Born und Stig Rästa wird Estland mit dem Titel "Goodbye to Yesterday" im Finale des Eurovision Song Contests 2015 vertreten.

Finnland wurde beim ESC 2015 von Pertti Kurikan Nimipäivät und dem Song "Aina Mun Pitää" - deutsch: "Ich muss immer" - vertreten. Fürs Finale hat es leider nicht gerreicht: Die Punk-Band ist überraschend im ersten Halbfinale ausgeschieden.

Das Gesangsduo Mørland & Debrah Scarlett wird Norwegen mit dem Titel "A Monster Like Me" beim Eurovision Song Contest 2015 vertreten.

The Makemakes freuen sich über die Chance, beim Eurovision Song Contest anzutreten - besonders, weil er für sie daheim stattfindet. Mit ihrem Lied "I Am Yours" vertreten sie Österreich am 23. Mai 2015 beim Jubiläums-ESC in Wien.

Das britische Musikerduo Electro Velvet bringt den Sound der 1920er Jahre zum ESC: Mit ihrem Song "Still In Love With You" werden sie Großbritannien am 23. Mai 2015 in Wien vertreten.

Die Pop-Sängerin Edurne vertritt mit ihrem Song "Amanecer" Spanien am 23. Mai 2015 beim 60. Eurovision Song Contest in Wien.

Lisa Angell vertritt Frankreich mit "N'oubliez Pas" beim Eurovision Song Contest 2015 in Wien. Zuletzt hat Frankreich den ESC im Jahr 1977 - aus Sicht von Frankreich wäre es also mal wieder an der Zeit.