Man nehme vier junge Berliner Musiker, eine Prise 80er Revival und dazu einen erfahrenen Produzenten, vermische es mit eingängigen Gitarrenriffs und schüttele alles gut durch. Was dabei herauskommt, müsste sich ungefähr so anhören wie "The Mint".

Exklusiv: "Home" von The Mint

Die Single "Home" von The Mint ist der Titeltrack zur Bestsellerverfilmung "Das Kind" (Kinostart am 18.Oktober).

Inspiriert von Bands wie Depeche Mode, The Cure und Joy Division haben die Newcomer einen ganz eigenen Sound geschaffen. Produzent Jochen Schmalbach (Alphaville, Tiefschwarz, Thomas D) hat jetzt das neue Album der Band produziert und gleich die erste Single hat den Weg auf einen Filmsoundtrack gefunden.

"Home" heißt der Song und wird demnächst als Titeltrack der Bestsellerverfilmung "Das Kind" im Kino zu hören sein. Ein imposantes Video haben Sebastian (Gesang), Valerij (Keys/Guitar), Clemens (Bass) und Patrick (Drums) auch schon gedreht - ganz im Stil des Films gehalten, und wie es sich für einen ordentlichen Titeltrack gehört, sind die ersten spannenden Szenen des Movies zu sehen.

Seit 2007 musizieren "The Mint" in ihrer jetzigen Besetzung zusammen und Sänger Sebastian ist zuversichtlich, dass nächstes Jahr der ganz große Durchbruch kommt: "An uns wird niemand vorbeikommen", prophezeit er.

Den Anfang haben sie ja schon gemacht und das auch recht zügig: "Wir hörten davon, dass die Produzenten des Films noch ein Titelstück suchen", erzählt Sebastian. "Wir nahmen ein Demo auf, ganz in der Tradition unserer musikalischen Vorbilder - und innerhalb von nur einer Woche bekamen wir eine begeisterte Zusage. "Home" wurde extra für den Film geschrieben, ein Song, der von der literarischen Vorlage inspiriert war."

Das erste "The Mint" Album wird Anfang 2013 erscheinen und als Vorgeschmack gibt’s jetzt schon mal die Single "Home" mit dem dazugehörigen Video exklusiv zu sehen und hören. Viel Spaß!