Endlich wird es wieder laut: Am Donnerstag startet das Wacken-Festival 2015. Das größte, netteste und lausteste Heavy-Metal-Festival der Welt ist nicht nur für Gitarren-Fans ein Muss. Weil das Festival trotz seiner Größe seinen ursprünglichen Charme bewahrt hat, genießt es auch außerhalb der Szene Kult-Status und ist bei den Dorfbewohnern beliebt. Zum Start des Festivals haben wir die wichtigsten Facts zusammengefasst.

Wann und wo findet das Wacken 2015 statt?

Das 26. Wacken-Festival findet vom 30.07. - 02.08. statt. Wie in jedem Jahr finden sich Bands und Fans auf dem Festivalgelände des kleinen norddeutschen Örtchens Wacken zusammen. Falls sie jemandem ein Care-Paket mit Ohrstöpseln schicken möchten, hier die genaue Adresse:

Festivalgelände (Hauptstraße 82)
25596 Wacken

Alle Infos zur Anreise und - besonders wichtig - der aktuellste Ausblick auf die Wetterlage finden sich auf der offiziellen Festivalseite: wacken.com

Gibt es eigentlich noch Karten für das Festival?

Natürlich nicht. Seit Jahren ist das Festival schon kurz nach Beginn des Kartenvorverkaufs ausverkauft. 2013 waren die rund 75.000 Tickets innerhalb von 48 Stunden weg - im folgenden Jahr reichten dafür sogar 12 Stunden. Natürlich beschweren sich Fans der ersten Stunde darüber, dass mittlerweile einfach jeder zum Wacken will und es dementsprechend schwer ist, an Karten zu kommen. Die Veranstalter bemühen sich allerdings, die Zahl der Tickets und damit die Größe des Festivals zu begrenzen, auch wenn sie wesentlich mehr Eintrittskarten verkaufen könnten.

Und was machen die Couchpotatoes?

ZDFkultur und 3sat zeigen ausgewählte Auftritte; und auch Berichte über das Dorf Wacken und seine wilden Gäste sind zu sehen.

Donnerstag, 30. Juli
00:05 - 00:35 UhrntvPhänomen Wacken - Ein Dorf im Ausnahmezustand
05:35 - 06:00 UhrntvPhänomen Wacken - Ein Dorf im Ausnahmezustand
Samstag, 01. August
18:30 - 19:00 Uhr3satEin Dorf im Ausnahmezustand
20:00 - 22:00 UhrRCK TVWacken 2015
20:15 - 00:10 Uhr3satWacken 2015
Samstag, 08. August
20:15 - 6:05 Uhr (Sonntag)ZDFkulturWacken 2015
Dienstag, 11. August
2:00 - 5:55 Uhr 3satWacken 2015

Von Alkbottle bis Zodiac: Welche Bands spielen auf dem Wacken 2015?


Alkbottle + Added + Amorphis + Anaal Nathrakh + Ancient Bards + Angra + Annihilator + Arana + Architects of Chaoz + Armored Saint + Asrock + At The Gates + Avatar + Baltic Sea Child + Bembers + Beyond The Black + Biohazard + Blaakyum + Blaas of Glory + Black Label Society + Blechblosn + Blood Red Throne + Bloodbath + Breakdown of Sanity + Burgerkill + Cannibal Corpse + Celtica + Combichrist + Comes Vagantes + Cradle of Filth + Crossplane + Cryptopsy + Cultus Ferox + Da Rocka und Da Waitler + Danko Jones + Dark Fusion + Dark Tranquillity + Dash The Effort + Deadiron + Death Angel + Deathless Legacy + Don Gatto + Dream Spirit + Dream Theater + Drescher + Ensiferum + Epica + Eric Fish & Friends + Ethereal Sin + Europe + Exumer + Falconer + Fat King Konrad + Feuerschwanz + For I Am King + Godsized + Grailknights + Harpyie + Haudegen + Ill Nino + Impius Mundi + Impureza + In Extremo + In Flames + ITCOM + John Diva + Judas Priest + Kaerbholz + Kataklysm + Khold + Knasterbart + Kommando + Kvelertak + Legacy ID + Libertad O Muerte + LIVE Karaoke Rockstarz + Lord Of The Lost + Mambo Kurt + Mantar + Materia + Megabosch + Metaprism + Monstagon + Morgoth + Mr. Hurley und die Pulveraffen + My Dying Bride + New Model Army + Nik Kai + Motörhead Label Launch + No Words (Nik Kai) + Noctiferia + Nuclear Assault + Nuclear Chaos + Obituary + Oomph!+ Opeth + Pampatut + Powerwolf + Queensryche + Renaissense + Rob Zombie + Rock Meets Classic + Running Wild + Sabaton + Samael + Santiano + Savage Machine + Savatage + Scratch The Floor + Sepultura + Shining + Shiraz Lane + Silius + Skiltron + Skindred + Skyline + Steve 'n' Seagulls + Stoneman + Stortregn + Stratovarius + Subway To Sally + Suicide Silence + Summoned Tide + Sycorax + Tears for Beers + The Answer + The Black Spiders + The BossHoss + The Gentle Storm + The Loudest Silence + The Poodles + The Quireboys + Thyrfing + Trans+Siberian Orchestra + Troldskugge + Truckfighters + U.D.O. with Bundeswehr Musikkorps + Uli Jon Roth + Vesperia + Victims of Madness + Vroudenspil + W:O:A Firefighters + Walking Dead on Broadway + Walkways + Waltari + Within Temptation + Ye Banished Privateers + Zodiac

De genaue Ablaufplan und Stagezeiten sind auf der offiziellen Seite zu finden.