Die Kelly Family früher und heute

Ab dem 15. Oktober zeigt Vox die Doku "Ein Sommer mit der Kelly Family". Dabei werden sechs Familienmitgliedern je eine Folge gewidmet. Zu diesem Anlass wagen wir den Blick zurück: Wie haben sich diese und andere Familienmitglieder im Laufe der Jahre verändert? © spot on news

Paddy Kelly ist bei der Doku nicht dabei, aber dennoch eines der bekanntesten Familienmitglieder. Im Alter von gerade einmal 15 Jahren komponiert er Mitte der 1990er den Hit "An Angel". Während seiner Jugend wird er zum absoluten Teenie-Schwarm und ist ab seinem 19. Lebensjahr auch das musikalische Oberhaupt der Kelly Family.
Nach seinem Solodebüt "In Exile" im Jahr 2003 zieht er sich für sechs Jahre in ein Kloster in Frankreich zurück. Dort lebt er abgeschottet von der Außenwelt im Zölibat. 2010 kehrt er zurück und heiratet drei Jahre später seine Jugendliebe Joelle Verreet. 2015 nimmt er seine Tätigkeit als Musiker wieder auf und nennt sich Michael Patrick Kelly. Seitdem hat er drei Alben veröffentlicht und sitzt in der neuen Jury von "The Voice".
Neben seinem Bruder Paddy ist Angelo Kelly der Mädchenschwarm der 90er und als jüngstes Mitglied der Kelly Family besonders beliebt.
2006 veröffentlicht er sein Solodebüt "I’m Ready". Mittlerweile lebt er mit seiner Frau und den fünf gemeinsamen Kindern in Irland. Der Sänger widmet sich der Straßenmusik und tritt auch immer wieder gemeinsam mit seiner Frau und den Kindern auf. Bei der Auswanderung auf die Grüne Insel wurde die Familie im Rahmen der Sendung "Goodbye Deutschland" von Vox begleitet.
Maite Kelly ist das elfte der zwölf Kinder der Kelly Family. In der Band wirkt sie als Sängerin mit und macht nach der Musikkarriere ihren Highschool-Abschluss in den USA.
Heute ist Maite Kelly musikalisch wieder sehr aktiv und widmet sich dem Schlager. Im 2009 erschienenen Film "Tinkerbell" singt sie mehrere Lieder und auch in der deutschen Version des Musicals "Hairspray" wirkt sie an der Seite von Uwe Ochsenknecht mit. 2011 gewinnt sie die Sendung "Let's Dance". Privat engagiert sie sich sehr für Projekte in Togo und hat mit dem Model Florent Michel Raimond drei Kinder.
Joey Kelly ist in der Familienband an der E-Gitarre, an der Akustikgitarre und am Schlagzeug aktiv. In einer Umfrage in der "Bravo" wird er 1995 allerdings zum unpopulärsten Mitglied der Gruppe gekürt.
Inzwischen ist Joey Kelly ein gern gesehener Gast in vielen TV-Shows und zeichnet sich vor allem durch seine Liebe zum Sport aus. Er hat an über 50 Marathons und Ironman-Wettkämpfen teilgenommen. Kein Wunder, dass er auch regelmäßig bei sportlichen TV-Wettbewerben wie der Wok-WM und "Schlag den Star" dabei ist.
Nach dem frühen Tod der Mutter im Jahr 1982 übernimmt Kathy Kelly die Rolle des weiblichen Familienoberhaupts. Viele Jahre ist sie auch für die CD-Produktionen der Band verantwortlich.
1999 und 2001 veröffentlicht sie zwei Soloalben und nimmt 2010 am Casting zur Show "Das Supertalent" teil. Im Sommer 2011 ist sie bei der ProSieben-Show "Die Alm" mit von der Partie.
Neben Gitarre spielt Patricia Kelly auch Harfe in der Band. 1995 wird die von ihr komponierte Single "First Time" veröffentlicht, bei der sie gleichzeitig auch Leadsängerin ist.
Ihr erstes Soloprojekt – eine Mischung aus Folk und Jazz – veröffentlicht Patricia Kelly im Jahr 2008. Ein Jahr später wirkt sie im Musical "Vom Geist der Weihnacht" im Capitol Theater in Düsseldorf mit, bevor sie 2011 auf Tournee geht. Seit August 2000 ist sie verheiratet und Mutter zweier Söhne.