Der Gitarrist der schwedischen Hardrock-Band Hellacopters, Robert Dahlqvist, ist im Alter von 40 Jahren gestorben. Das teilte die Gruppe am Freitag auf ihrer Facebook-Seite mit.

Zu den Umständen des Todes wurde zunächst nichts bekannt. Die Hellacopters gründeten sich Mitte der 90er Jahre und wurden mit rauem, an den Punk angelehnten Rock'n'Roll zu einem Aushängeschild des Scandinavian Rock.

Robert Dahlqvist kam 1999 dazu und nahm mit der Band vier Studio-Alben auf, darunter "High Visibility". 2008 löst sich die Band auf. Für den Sommer 2017 haben die Hellacopters Konzerte in mehreren europäischen Ländern angekündigt.© dpa