Peinlicher Abgang beim Auftakt der Welttournee von U2: Gitarrist Edge setzt einen Schritt neben die Bühne und stürzt ab.

Dieser Tournee-Auftakt ist dezent in die Hose gegangen. U2 eröffnete im kanadischen Vancouver ihre Mega-Welttournee - inklusiver neuer aufwendiger Bühne. Bei der Ballade "I still haven't found what I'm looking for" spaziert Gitarrist Edge den Bühnenkorridor entlang und achtet nicht auf den Boden. Ein unachtsamer Schritt und schon haut es Bonos Bandkollegen von der Bühne. Sieht nicht nur doof aus, sondern war sicher auch schmerzhaft für den 53-Jährigen.

Flup! U2-Gitarrist macht Abgang

Edge fällt bei Auftakt der Welttournee von der Bühne. © YouTube

Zumindest trägt Edge keine schwereren Verletzungen davon. Bei Instagram postete die Band ein Bild ihres lädierten Gitarristen, der seinen aufgeschürften Arm in die Kamera hält.

Aber Edge darf sich trösten. Denn er ist mit seinem Ausrutscher in allerbester Gesellschaft.

(ska)