Für Fans war es eine echte Hiobsbotschaft: Ende 2014 hatte der Graf von Unheilig das Aus des Projektes verkündet. Doch Totgesagte leben bekanntlich länger, und so zog sich der Abschied der Band dann doch eine Weile hin. Nun, kurz vor Weihnachten, gibt es nochmal einen echten Knaller für alle Fans.

"MTV Unplugged" ist eine legendäre Reihe ganz besonderer Konzertaufnahmen. Ausschließlich akustisch geben hier die größten Stars ihre größten Hits zum Besten. Nun dürfen sich auch Unheilig zu musikalischen Schwergewichten wie Nirvana, Bob Dylan oder Eric Clapton gesellen und ganz ohne elektrische Unterstützung die Fans erfreuen.

Am 11. Dezember erscheint das Album "Unter Dampf - Ohne Strom", auf der Unheiligs größte Gassenhauer wie "Geboren um zu leben" oder "So wie Du warst" zu hören sind.

Und weil der Graf ein besonders netter Mensch ist, lässt er es sich nicht nehmen, sich ein paar ganz besondere Gäste auf die Bühne zu bitten. So wird es Duette mit Thomas Linder von Schandmaul, Cassandra Steen, Alea der Bescheidene von Saltatio Mortis und natürlich der unvergleichlichen Helene Fischer geben.

Schlager und Rock gehen nicht zusammen? Das wird sich spätestens am Freitag zeigen. Echte Fans können aber auch schon am Donnerstag im Kino und die Vorabpremiere auf der großen Leinwand bewundern.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt es auch hier im Video:

(dh)