Denkwürdig kann man ihn in jedem Fall nennen, den Auftritt, den Komiker Otto Waalkes beim Musikfestival "Wacken Open Air" hingelegt hat. Er schmiss etwa kleine Plüschelefanten in die Menge.

Mehr News und Infos zu Wacken 2018

Tausende Musik-Fans waren zu seinem Auftritt gekommen und feierten bei seinen Klassikern wie "Friesenjung" und "Aber bitte mit Sahne". Knapp zwei Wochen nach seinem 70. Geburtstag machte der Ostfriese in der Nacht zum Samstag Party auf der "Louder"-Bühne des Metal-Spektakels in Schleswig-Holstein. Während des Liedes "Zehn kleine Ottifanten" schmiss er kleine Plüschelefanten in die Menge.

Otto covert Queen und AC/DC

Anklang fanden auch rockige Cover-Songs von Queen und AC/DC. Bei seinem Auftritt wurde er von seiner Band, den "Friesenjungs", tatkräftig unterstützt. Selbst nachdem die letzten "Zugabe"-Rufe verhallt waren, wurde noch in der Menge von seinen Fans "Friesenjung" weitergesungen.

In Wacken ist am Samstag der letzte offizielle Festivaltag dieses Jahres. Auf den Bühnen werden dann unter anderem "In Extremo" und "Die Apokalyptischen Reiter" erwartet. Rund 75.000 zahlende Besucher sind zur 29. Auflage des Festivals ins die 1800-Seelen-Gemeinde im Norden Deutschlands gereist.  © dpa

Bildergalerie starten

Von Heino bis Otto Waalkes: Das sind die kuriosesten Auftritte von Wacken

Klamauk trifft auf Metal: Erstmals wird Kult-Komiker Otto mit seiner Band Friesenjungs auf dem Festival Wacken auftreten. Der erste Komiker ist er damit aber bei weitem nicht, der sich unter die Headbanger traut.