Stars

Kaum 20 und schon steinreich: Diese Jungstars haben ausgesorgt

Sie stehen den Megastars wie Taylor Swift oder Miley Cyrus vermögenstechnisch in nichts nach. Egal ob vor der Kamera, auf der Bühne oder auf dem Catwalk: Diese jungen Promis scheffeln bereits Millionen. © spot on news

Er kann noch mehr sein als nur der Sohn seiner berühmten Eltern: Brooklyn Beckham, ältester Sohnemann von Victoria und David Beckham, kann mit 19 Jahren schon ein stolzes Sümmchen sein Eigen nennen. Er tritt weder als Designer noch als Fußballspieler in die Fußstapfen seiner Eltern, sondern hat mit diversen Modeljobs schon geschätzte sieben Millionen Dollar (etwa 6 Mio. Euro) verdient.
Mit dieser Frau an seiner Seite hätte der Beckham-Nachwuchs nun wirklich die Füße hochlegen können. Die Ex-Freundin von Brooklyn, Chloë Grace Moretz (21), ist mit den Filmen "Kick-Ass" und "Let Me In" weltberühmt geworden. Mit 21 Jahren kann sie bereits über rund 18 Millionen Dollar (15,6 Mio. Euro) verfügen.
Auch dieser junge Mann profitierte von der Berühmtheit seiner Eltern Will und Jada Pinkett Smith. Doch auf dem Ruhm der Eltern ausruhen? Kommt nicht infrage! Jaden Smith wird mit Filmen wie "Karate Kid" oder "After Earth" zum Hollywoodstar. Heute ist der 20-Jährige vor allem als Rapper, Designer und Model gefragt. Rund acht Millionen Dollar (6,9 Mio. Euro) soll er bereits auf der hohen Kante haben.
Und noch ein Spross aus der talentierten Familienbande der Smiths hat es ganz nach oben geschafft - und das mit gerade mal 17 Jahren! Willow Smith steht ihrem großen Bruder in nichts nach, verdient Unsummen als Sängerin mit Hits wie "Whip My Hair" oder "21st Century Girl". Geschätztes Vermögen: 4 Millionen Dollar (3,4 Mio. Euro).
Dank Filmen wie "Little Miss Sunshine" und "Zombieland" kann sich Abigail Breslin heute schon zurücklehnen. Das geschätzte Vermögen der 22-jährigen US-Schauspielerin beläuft sich auf 12 Millionen Dollar (rund 10 Mio. Euro). Zuletzt übernahm die Teenie-Millionärin die Rolle der "Baby" im "Dirty Dancing"-Remake.
Sie singt, tanzt, modelt und spielte bereits in vielen Serien mit: So kann sich auch Bella Thorne zum Kreis der Jung-Millionäre zählen. Die 21-Jährige soll rund vier Millionen Dollar (3,4 Mio. Euro) schwer sein. Auch ihre Social-Media-Präsenz bringt ihr einen stolzen Zuverdienst: Erst kürzlich verriet sie in einer Doku für die "Vogue", dass sie pro Posting auf Instagram rund 52.000 Euro verdient. Dem Jungstar folgen 17,4 Millionen Abonnenten.
Eine Serienrolle reichte aus, dass Maisie Williams heute zu den gefragtesten Jungschauspielerinnen zählt. Sie spielte Arya Stark im Drachen-Epos "Game of Thrones", zu dem die finalen Folgen vor Kurzem abgedreht wurden. Der 21-Jährigen brachte die Rolle nicht nur eine Emmy-Nominierung als beste Nebendarstellerin ein, sie verdiente auch rund 300.000 Dollar, umgrechnet rund 240.000 Euro, pro Folge . So konnte sie sich Anfang 20 schon ein Vermögen von geschätzten drei Millionen Dollar (2,5 Mio. Euro) anhäufen.
Fußballfans kennen Zara Larsson seit der EM 2016. Dort sang sie den offiziellen Titel-Song "This One's For You" mit David Guetta. Der Song wurde mehr als zwei Millionen mal verkauft und auf Spotify mehr als 450 Millionen Mal gestreamt. Seitdem ist sie als Musikerin und Model sehr gefragt und verdient sich so eine goldene Nase (Vermögen über eine Million Dollar). Wie die 20-Jährige ihre Karriere startete? Im zarten Alter von zehn Jahren gewann die Sängerin die schwedische Ausgabe von "Supertalent".
Sie ist ihrer großen Schwester Dakota ("Twilight") dicht auf den Fersen, was Karriere und Gehalt angeht: Elle Fannings Vermögen wird auf rund fünf Millionen Dollar (4,3 Mio. Euro) geschätzt. Genau wie ihre Schwester schauspielerte sie von Kindesbeinen an. Schon mit drei Jahren spielte sie die jüngere Version ihrer Schwester in "I Am Sam". Ihren bisher größten Erfolg hatte sie 2011 mit dem Sci-Fi-Thriller "Super 8".
Shawn Mendes kann sich nicht nur über jede Menge kreischende Teenie-Fans freuen. Auch sein Bankkonto hat sich seit dem Start seiner Karriere gut gefüllt. Der 20-Jährige, der mit Songs wie "In My Blood" oder "There's Nothin Holdin Me Back" regelmäßig die Charts stürmt, soll bereits dreifacher Millionär sein.
Auch als Model kann man in die Riege der jugendlichen Topverdiener aufsteigen. Kendall Jenner ist der beste Beweis dafür. Die heute 22-Jährige schaffte ihren internationalen Laufsteg-Durchbruch 2014 und ist seitdem nicht mehr von den Fashion Weeks in New York, Mailand und Paris wegzudenken. Sie gehört zudem zum auserwählten Victoria's-Secret-Modelkreis. Kampagnenjobs unter anderem für Estée Lauder machen das Gewinnpaket komplett. Zusammengerechnet wird das auf rund 31 Millionen US-Dollar geschätzt. Doch mit ihrer Schwester kann Kendall trotzdem nicht mithalten ...