Zum 50. Geburtstag von Owen Wilson: Wer ist Teil des legendären "Frat Pack" aus Hollywood?

Nicht nur Owen Wilson, der heute seinen 50. Geburtstag feiert, gehört zum sogenannten "Frat Pack". Die Gruppe an Schauspielern, die seit den späten 90er-Jahren in einer Reihe erfolgreicher Komödien zusammengearbeitet hat, ist inzwischen recht groß geworden. © spot on news

In dem Film "Durchgeknallt" spielte er 1996 an der Seite seines Bruders Luke Wilson - einem weiteren Mitglied des "Frack Pack". Beide Geschwister sind für ihre Filmrollen in Komödien bekannt.
Wer im "Frat Pack" natürlich auch nicht fehlen darf: Ben Stiller. Der Name "Frat Pack" ist eine Anspielung auf das legendäre "The Rat Pack", ursprünglich bestehend aus Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis Jr.
Drei auf einen Streich: Will Ferrell, Luke Wilson und Vince Vaughn (v. l. n. r.) in dem Film "Old School – Wir lassen absolut nichts anbrennen" aus dem Jahre 2003. Regisseur des Films war übrigens Todd Phillips, der ebenso zur Comedy-Gruppe gehört.
Auch an dem Film "Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy" (2004) haben sich viele Mitglieder des "Frat Pack" beteiligt: David Koechner, Christina Applegate, Will Ferrell, Paul Rudd und Steve Carell (v. l. n. r.). Regisseur und außerdem Mitglied der Gruppe war Adam McKay.
Eine Komödie ohne Jack Black? Für viele undenkbar. Natürlich ist auch der 49-Jährige Mitglied der Truppe und war von Anfang an mit dabei.
Er spielte in der Komödie "Wie ausgewechselt" (2011) die Hauptrolle: Jason Bateman. Der 49-Jährige wurde erst später Mitglied der "Frack Pack".
Paul Rudd ist ebenfalls ein Schauspieler, den man gerne für Komödien engagiert. In "Woher weißt du, dass es Liebe ist" (2010) spielte er an der Seite von Owen Wilson.
Die Komödie "Bad Neighbors" (2014) wäre ohne Schauspieler Seth Rogen nicht dieselbe gewesen. Auch er erweitert den Kreis der "Frat Pack".
Jonah Hill spielte in einer Reihe von erfolgreichen Komödien mit. Darunter: "Männertrip" (2010), "21 Jump Street" (2012), die Fortsetzung "22 Jump Street" (2014) und "War Dogs" (2016).
Auch immer für einen Scherz zu haben: Adam Sandler. Hier sieht man ihn in "Die Wutprobe" (2003). Überraschenderweise gehörte er nicht zu den Original-Mitgliedern des "Frat Pack", sondern kam erst später dazu.
Amy Poehler war 2013 auch in "Anchorman – Die Legende kehrt zurück" zu sehen. Aber auch "Die Eisprinzen" (2007) oder "Sisters" (2015) sind Komödien mit ihr. 2013 spielte sie neben Owen Wilson in der Komödie "Are You Here".
Neben Pohler ist Kristin Bell eine der wenigen Frauen, die dem "Frat Pack" angehören.