Von LeFloid bis Bibi: Das sind die 10 bekanntesten YouTuber Deutschlands

Millionen Internet-Nutzer sehen sich ihre Videos über Videospiele, Schminktipps und andere Themen an. Kennen Sie diese YouTuber?

LeFloid: Bürgerlich heißt der YouTuber Florian Mundt und wurde 1987 in Berlin geboren. Er ist bekannt für Videos, in denen er aktuelle Themen aus den Medien kommentiert. Das bisherige Highlight seiner Karriere ist zweifelsohne das Interview mit Angela Merkel im Jahr 2015. Er hat Psychologie studiert und ist Vater von zwei Kindern. Auf seinem Hauptkanal hat er über 3,1 Millionen Abonnenten.
Felix von der Laden: Der 24-Jährige wurde mit sogenannten "Let's Play"-Videos bekannt. Dabei handelt es sich um Clips, in denen Videospiele getestet und vorgespielt werden. 2016 moderierte er im ZDF die Dokumentation "Like or Dislike?" über die US-Präsidentschaftswahl. In ähnlicher Form wurde die Zusammenarbeit für die Bundestagswahl 2017 wiederholt. Seinem Hauptkanal folgen über 3,2 Millionen Nutzer.
Luca/ConCrafter: Der 22-jährige Luca Tilo Reimann ist bekannt für seine "Let's Play"- und Comedy-Clips. Er hat BWL studiert und ist seit 2011 auf YouTube aktiv. Er hat außerdem zwei Bücher zum Thema Gaming veröffentlicht. Auf seinem Hauptkanal folgen ihm über 3,2 Millionen Personen.
Simon Desue: Der 26-jährige Hamburger ist für seine Videos in den Bereichen Comedy und Musik bekannt. Desues Vater stammt aus der Elfenbeinküste. Im Alter von fünf Jahren lebte Simon ein Jahr lang dort. Als ein Bürgerkrieg ausbrach, kehrte er zu seiner Mutter nach Hamburg zurück. Einige Zeit lebte er in Köln, bevor er 2016 nach Miami zog. Auf seinem Hauptkanal hat er über 3,2 Millionen Abonnenten.
Julienco: Julian Pawel Claßen ist 25 Jahre alt und gebürtiger Kölner. Seine Videos drehen sich hauptsächlich um Lifestyle-Themen. Er ist mit der YouTuberin Bianca Heinicke (alias Bibi) liiert, mit der auch häufig zusammen Videos dreht. Die beiden erwarten derzeit ein gemeinsames Kind. Sein Kanal hat über 3,5 Millionen Abonnenten.
Ape Crime: Das Trio stammt aus Stadthagen bei Hannover und ist für seine Musik- und Comedy-Videos bekannt. Zusammen zogen sie nach Hamburg, um dort zu studieren. 2012 brachen sie ihr Studium aber ab und zogen wieder gemeinsam nach Köln, um sich dort der Webvideo-Produktion zu widmen. Auf Ihrem Kanal folgen ihnen über 3,5 Millionen Menschen.
Dagi Bee: Die 23-Jährige heißt bürgerlich Dagmar Nicole Ochmanczyk und stammt aus Düsseldorf. Sie ist gelernte Industriekauffrau und kam über ihren damaligen Freund Liont, der ebenfalls erfolgreicher YouTuber ist, zu Webvideos. Ihre Clips drehen sich hauptsächlich um Mode, Kosmetik und Jungsprobleme. Auf ihrem Hauptkanal hat sie über 3,7 Millionen Abonnenten.
Gronkh: Der 41-Jährige Braunschweiger Erik Range wurde bekannt mit "Let's Play"-Videos. Er hat auf zehn Kanälen über 10.500 Videos ins Netz gestellt, in denen es sich hauptsächlich um Computerspiele, aber auch um Reisen dreht. Nebenher ist er noch als Entwickler und Synchronsprecher für Computerspiele aktiv. Über 4,7 Millionen Nutzer haben seine Videos abonniert.
Julien Bam: Der 29-Jährige, dessen Videos sich vor allem um Fotografie, Tanzen, Musik und Lifestyle drehen, heißt mit bürgerlichem Namen Julien Zheng Zheng Budorovits. Er wurde als Breakdancer bekannt, aber veröffentlicht mittlerweile auch viele Videos, in denen er als Sänger auftritt. Vor Kurzem brachte er sein eigenes Haarspray heraus und eröffnete eine Tanzschule. Auf YouTube haben über 4,8 Millionen Menschen seinen Kanal abonniert.
Neue Themen
Top Themen