Sänger Adam Levine (37) schwärmte in der Show von Ellen DeGeneres (59) über eine süße Lady – und zwar nicht über seine Frau Behati Prinsloo (27). Die Emotionen galten seinem Baby.

In der kultigen Talkshow von US-Star Ellen DeGeneres geriet Maroon-5-Sänger Adam Levine nach einem ausgiebigen Smalltalk plötzlich mächtig ins Schwärmen. "Sie ist einfach unglaublich, ich bin so sehr in sie verliebt – es ist unfassbar", schmachtete der Sänger. Der Auslöser für die Liebesbekundung in der TV-Show: ein Foto!

Kleiner Star, großer Auftritt

Bei der Enthüllung seines Sterns am Walk of Fame in Hollywood hatte der Sänger erstmals seine kleine Tochter Dusty Rose der Öffentlichkeit vorgestellt.

Jetzt zeigte Moderatorin Ellen in ihrer gleichnamigen Sendung dem Publikum ein Bild des Events. Zu viel für Adam, er musste seinen Emotionen freien Lauf lassen – und wunderte sich dann über die Zurückhaltung der Zuschauer. Bei der Präsentation von Adams Stern am Walk of Fame durfte die Kleine mit Daddy posieren, nahm dann aber doch lieber wieder auf Mamas Schoß Platz. Der Trubel schien ihr nichts auszumachen – die Kleine ist mindestens so cool wie ihre Eltern.

Früher Party, heute Baby

Das zauberhafte Promi-Baby kam im September 2016 auf die Welt und ist seitdem der Star im Hause Levine-Prinsloo. Auch Mama Behati Prinsloo – früher ein echtes Partygirl – ist seit der Geburt ihrer Tochter total im Baby-Rausch. Bei Instagram postet sie regelmäßig Fotos aus ihrem "neuen" Leben mit Baby Dusty Rose. (LA) © top.de

Bildergalerie starten

Promi-Babys 2016: Diese Stars sind Eltern geworden

Egal ob Chrissy Teigen und John Legend, Blake Lively und Ryan Reynolds oder Ronnie und Sally Wood – diese Promis freuten sich 2016 über zuckersüßen Nachwuchs.