Wenn es um ihre Vorbilder geht, dann scheut Adele (29) weder Zeit noch Mühen, um ihnen Tribut zu zollen. Diesmal hat sie sich als Dolly Parton (72) verkleidet.

Mit der blonden Perücke, dem altrosa Hosenanzug und dem tiefen Ausschnitt sieht sie der Country-Sängerin tatsächlich ein bisschen ähnlich.

Selbstironie als Markenzeichen

Schließlich nimmt sich Dolly Parton selbst nicht so ganz ernst. "Nichts an mir ist echt, aber alles kommt von Herzen" oder "Warum soll ich aussehen wie ein alter Hofhund, wenn ich nicht muss?" sind nur zwei der selbstironischen Aussprüche, mit denen sie sich über ihre unzähligen Schönheitsoperationen lustig macht.

Backstage bei Celine Dion

Doch Dolly Parton ist nicht der einzige Star, der Adele inspiriert.

Gerade erst besuchte sie ein Konzert von Céline Dion (49) – und ließ sich anschließend mit der Diva fotografieren.

Die Begeisterung beruhte offenbar auf Gegenseitigkeit. "Ich liebe sie so sehr", schrieb Dion auf ihrem Instagram-Account über Adele. Vielleicht ist Celines Glitzerfummel ja die nächste Verkleidung für Adele. (jj)



  © top.de