Wahre Samariter: Schauspieler Alec Baldwin und seine Frau Hilaria Baldwin sind einem Verletztem zu Hilfe geeilt. Das Ehepaar kümmerte sich rührend um den Mann, während sie ihr Baby dabei hatten.

Vor dem Wohnhaus der Baldwins in New York war am Mittwochmorgen ein Mann hingefallen. Dabei verletzte er sich am Kopf. Alec Baldwin und seine Frau, die gerade mit ihrem Sohn Rafael unterwegs waren, eilten dem in Not Geratenen zur Hilfe.

Wie die "New York Daily News" berichtet, rief der 57-Jährige sofort den Krankenwagen, während sich seine Frau um den Verletzten kümmerte - und dabei ihr Baby im Arm hielt. Das Babytuch ihres Sohnes legte sie dem am Boden liegenden Mann unter dem Kopf.

"Ich sah den Mann auf dem Rücken liegen in der Mitte des Fußweges und Alec und Hilaria haben den Mann geholfen", sagte eine Blumenverkäuferin der "Daily News". "Sie sind diese Art von Paar, die jedem so helfen", kommentierte die Zeugin weiter, die die Baldwins offenbar als Kunden kennt. "Sie sind gute Menschen." (far)