Obwohl sie gerade mal 30 ist, hat Ana Ivanovic alles, was man sich wünschen kann: Sie ist erfolgreich im Job und glücklich verheiratet. Mit dem Ende ihrer Sportlerkarriere und ihrer Liebe zu Bastian Schweinsteiger hat für sie ein ganz neuer Lebensabschnitt begonnen.

Die serbische Tennisspielerin feierte am 6. November ihren 30. Geburtstag und kann bereits jetzt auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Sie stand schon an der Spitze der Weltrangliste und hat einige wichtige Turniere gewonnen.

Jetzt fokussiert sich Ana Ivanovic aber hauptsächlich auf ihr Leben mit Ehemann Bastian Schweinsteiger in Chicago.

Den Profisport hat sie an den Nagel gehängt. Stattdessen arbeitet die schöne Serbin momentan an einer Karriere im Bereich Mode und Lifestyle. Und das klappt ganz gut: Sie ist Testimonial der Dessous-Marke "Intimissimi".

Ana Ivanovic vermisst den Wettkampf

Im Exklusiv-Interview mit "Bunte.de" scheint sie ganz begeistert von ihrem neuen Job: "Am besten gefällt mir daran, dass ich meinen Zeitplan mitgestalten kann. Ich reise immer noch recht viel, aber längst nicht mehr so viel wie früher."

Und um mit ihren Liebsten zu Hause während der Reisen in Kontakt zu bleiben, müsse ihr Telefon immer mit dabei sein, meint Ivanovic.

Die neue Arbeit gefällt der Ex-Profisportlerin sehr gut, obwohl sie den Wettkampf vermisst, erzählt sie. "Aber ich bin gerade sehr glücklich in meinem Leben und freue mich schon darauf, mich auf neue Projekte zu konzentrieren."

Wie es aussieht, kann Ana Ivanovic in eine wunderbare Zukunft blicken. (alm)