Die Olsen-Zwillinge gelten zumindest in den USA als Trendsetter. Doch Ashleys Kittel-Look wirkt so stressig wie ihr Gesichtsausdruck.

Ex-Schauspielerin und mittlerweile Designerin Ashley Olsen (31) mag es gerne weit und luftig. Sorgt vermutlich für extra Schwung beim Laufen. Doch dieser Kittel – vermutlich eine ihrer neusten Kreationen – ist eher zum Davonlaufen!

Es besteht Trend-Gefahr

Es wirkt so als habe sie das Teil einem 1,90 Meter großen, 170 Kilo schweren Arzt entrissen und befände sich nun auf der Flucht. Die gebückte Haltung und der gehetzte Gesichtsausdruck verleihen diesem Durcheinander-Look zusätzlich eine stressige Note.

Umso verwunderlicher ist, dass Magazine und Zeitungen wie "Vogue" und "Daily Mail" das schreckliche Outfit aktuell ziemlich abfeiern. "Unglaublich schick", schwärmt letztere in höchsten Tönen.

Wenn die das schon sagen, könnte der Olsen-Look tatsächlich Trend werden. Aber zwischendurch sollte die gute Ashley sich mal Urlaub gönnen. Sieht so aus, als ob sie ihn gerade gut gebrauchen könnte ... (zym)




  © top.de