(ag/cze) - Die ersten Glückwünsche kamen aus dem Hause Lugner: Ruby Rubacuori, das Ex-Callgirl, das dem italienischen Premierministers Silvio Berlusconi den Kopf verdreht haben soll und beim Opernball 2011 Stargast war, bekommt ein Kind. Das gab ihr frischgebackener Manager Helmut Werner bekannt.

Vater des Kindes ist der 42-jährige Luca Risso, Rubys Ehemann und Inhaber einer Diskothek in Genua. "Sie hat jetzt endlich das, was sie sich immer gewünscht hat: eine eigene kleine Familie. Ich habe sie noch nie so glücklich gesehen", freut sich Werner mit der 18-Jährigen.

Geburtstermin ist laut Werner kurz vor Weihnachten. Bis dahin liegt aber noch jede Menge Arbeit vor der Marokkanerin. Am 24. und 25. Juni soll sie am Nürburgring ein 24-Stunden-Rennen besuchen. Anschließend wird in Berlin ein Lied mit ihr als Sängerin aufgenommen.