Kolumnist Christian Schommers schreibt eine Abschiedmail an Brad Pitt und Angelina Jolie.

Alle News zur Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt finden Sie hier

Liebe Angelina, lieber Brad,

können wir Euch jetzt wirklich nicht mehr als gemeinsame Marke, als Brangelina, als das Traumpaar Hollywoods, ansprechen? Ist wirklich alles aus und vorbei? Die Welt ist kollektiv geschockt, verstört, traurig, denn man liebt Liebende, man liebt den Traum vom ewigen Glück. Eure Bilanz: 12 Jahre Beziehung, zwei Jahre Ehe, drei eigene, drei adoptierte Kinder, 425 Millionen Dollar gemeinsames Vermögen, neun hochklassige Immobilien weltweit mit einem Schätzwert von 125 Millionen Dollar, gemeinsame Charityprojekte, zahlreiche Tattoos, die Eure Liebe in Tinte verewigt haben.

Brangelina ließen sich zahlreiche Liebes-Tattoos stechen. Was jetzt?


Und jetzt ist das Rätselraten über die Gründe Eurer Trennung groß. Die Faktenlage: Du, Angelina Jolie, hast die Scheidung eingereicht. "Ich bin sehr traurig", hast Du, Brad Pitt, online geschrieben. Die Erklärung klingt noch nach offiziellem Brangelina-Bulletin: "Die Entscheidung, sich scheiden zu lassen, wurde zum Wohle der Familie gefällt."

In BILD war zu lesen: "Der Auslöser fürs Ehe-Aus soll laut 'TMZ' ein Konflikt bezüglich ihrer Kinder, der Missbrauch von Suchtmitteln und Wutausbrüche sein. Insider wollen wissen, dass es unter anderem um Brad Pitts Erziehungsstil gehe, der Angelina extrem aufregen soll. Außerdem habe sie angeblich genug davon, dass Brad zu viel Gras rauche und Alkohol konsumiere. Angeblich sehe Angelina in Brad eine Gefahr für die Kinder." Starker Tobak!

Bildergalerie starten

Brad Pitt und Angelina Jolie: die Ex-Partner von Brangelina

Brad Pitts und Angelina Jolies Ex-Partner sind nicht von schlechten Eltern. Das sind Brangelinas Verflossene!


Gemunkel über zunehmenden Trouble in Eurer Superstar-Familie gab's in Hollywood schon länger, aber ihr habt – bislang – keine Gelegenheit ausgelassen, Eure Liebe verbal als das Alleinseligmachende zu promoten. ’Ich bin glücklich!’, hast Du im Hinblick auf Brad in die Kamera gesagt. Und er soll nur Augen für Dich gehabt haben ... Ihr wart das Superstar-Paar der Dekade, Glanz, Glamour und Drama inbegriffen. Und Staunen: Brad blieb, als Du Dir aus Angst vor genetisch bedingtem Krebs die Brüste hast amputieren lassen. Wow, ein Typ mit Haltung und Charakter.

Jolie will sich von Pitt scheiden lassen: Ein Rückblick auf ihre Liebe in Bildern.


Doch jetzt bist Du, Brad, angeblich stinksauer, weil Deine Angelina nur verbrannte Erde hinterlassen habe und Dich ständig missachtet hat. Es war, wie bei vielen anderen Paaren auch, vertrackt. Man lernt sich kennen – sie einen ganzen Kerl mit Ecken und Kanten, er eine sexy Lady, die bei Millionen von Männern Schnappatmung auslöst(e). Und dann will sie irgendwann, dass der ganze Kerl sich nur noch als seriöser Ehemann und Papa geriert und er erlebt, wie seine heiße Braut zur kühlen 360°-Obermama mutiert. Und dann schauen sich beide an und erkennen sich nicht mehr wieder. Das kennt man, das kennt ihr jetzt wohl auch.

So ungern wir das lesen: Große Liebe ist auch in Hollywood endlich. Die Fragen, ob eine angebliche Affäre mit der französischen Schauspielerin Marion Cottilard oder das Wiederaufleben der Beziehung zu Deiner Ex-Verlobten Gwyneth Paltrow zur Scheidungsklage führten, stehen im Raum. Wir werden es sicherlich erfahren.
Schade, dass es Euch als Traumpaar, als Familie nicht mehr gibt! Eure Beziehung hatte schon den ganz großen Hollywood-Glanz. Jetzt geht es um das Wohlbefinden Eurer Kinder, und wie man die Liebes-Tattoos entfernen kann, und was man mit dem gemeinsamen Vermögen so macht...

Viel Glück auf Eurem weiteren Weg, es wird kein einfacher.
Euer Christian Schommers© top.de