Nach der Scheidungsnachricht von Brad Pitt (52, "The Big Short") und Angelina Jolie (41, "Der fremde Sohn") floh Jennifer Aniston aus dem von Paparazzi überlaufenen Los Angeles nach New York.

Die Nachricht von Brangelinas Trennung war nur einige Minuten alt, da dachten schon alle an Jennifer Aniston (47, "Friends"). In Windeseile ratterten die ersten Memes ins Internet.

Man sah Jennifer Aniston mit Gesten der Genugtuung und Mimiken, die sagen sollen: "Wer zuletzt lacht, lacht am Besten". Die Clips stammten aus ihren Rollen in "Friends" oder "Wir sind die Millers", in denen sie mit ihrem komödiantischen Talent immer wieder die Tücken der Liebe aufarbeitete.

Die Brangelina-Scheidung ist DAS Thema. Vor allem eine wird gefeiert.

Raus aus dem Hexenkessel

Derweil hat die Ex-Frau von Brad Pitt die Realität eingeholt. Nachdem am Montag herauskam, dass Jolie die Scheidung eingereicht und das alleinige Sorgerecht für die sechs Kinder beantragt hatte, verließ Jennifer am Donnerstag den Hexenkessel Los Angeles.

Offenbar ist Aniston der Wirbel um eine mögliche Reaktion ihrerseits zu groß geworden. "Sie wird derart gejagt, dass sie die Stadt verlässt", berichtete ein Insider "Us Weekly". Das Rampenlicht der öffentlichen Faszination wurde ihr zu viel. Also bordete sie am Flughafen von Van Nuys in Los Angeles einen Privatjet mit dem Ziel New York. Dort wurde sie alles andere als triumphierend vor ihrer Bleibe gesichtet. "Daily Mail" spricht davon, dass sie entgegen ihrer sonst so quirligen Art einen fast schon ernsten Gesichtsausdruck aufgelegt hatte.

Bildergalerie starten

Brad Pitt und Angelina Jolie: die Ex-Partner von Brangelina

Brad Pitts und Angelina Jolies Ex-Partner sind nicht von schlechten Eltern. Das sind Brangelinas Verflossene!

Vorprogrammierte Trennung

Während sie die Scheidung wahrscheinlich niemals öffentlich kommentieren wird, berichtet der Insider gegenüber "Us Weekly", was Aniston über die Trennung denken soll. Sie glaubt, Brad Pitt sei schlicht und ergreifend vom "Karma" eingeholt worden.

In ihren Augen hat sich Brad Pitt einfach die falsche Frau ausgeguckt. Jennifer soll die Beziehung von Anfang an angezweifelt haben. "Sie glaubte nie, dass Angelina wirklich die Richtige für Brad war. Angelina ist ihrer Meinung nach zu komplex für ihn. Er ist ein ziemlich einfacher Typ", so die Quelle.

Angelina Jolie und Brad Pitt haben ein gigantisches Vermögen aufzuteilen.

Jennifer Aniston und Brad Pitt waren zwischen 2000 und 2005 verheiratet. Die Scheidung wurde eingereicht, nachdem sich Brad am Set von "Mr. & Mrs. Smith" in Angelina Jolie verliebt hatte.

Und wo ist eigentlich Jennifers Ehemann Justin Theroux (45), wenn man ihn braucht? Der sitzt laut seinem Instagram-Account im Flieger von Australien, wo er gerade die dritte Staffel der HBO-Serie "The Leftovers" abgedreht hat. Zielflughafen vermutlich: New York. (spy)© top.de

Habt ihr mit dem Liebes-Aus gerechnet?
  • A
    Ja, das musste irgendwann passieren.
  • B
    Nein, echt nicht!