Angelina Jolie (42) besuchte mit ihrer sechsköpfigen Kinderschar Disneyland und konnte selbst wieder ein bisschen Kind sein. Und ihre Kinder zum Glück auch.

Zum neunten Geburtstag der Zwillinge Vivienne und Knox hat sich Angelina Jolie eine ganz besondere Überraschung für ihre Kids einfallen lassen: einen Tag lang Spaß im Disneyland, Los Angeles. Auch für die anderen Geschwister Maddox (15), Pax (13), Zahara (12) und Shiloh (11) war dieses Geschenk wichtig, denn endlich ist nach dem ganzen Scheidungs-Kummer mit Papa Brad Pitt (42) wieder so etwas wie Normalität eingekehrt. Sofern das bei einer Promi-Familie wie dieser möglich ist.

Shiloh bekam ein besonderes Geburtstagsgeschenk

Brad Pitt als Kind.

Tochter Shiloh, die vor kurzem erst 11 Jahre alt geworden ist, bekam ebenfalls ein besonderes Geschenk. Angelina reiste mit ihr nach Namibia, wo Shiloh 2006 geboren worden ist und benannte einen Wildpark nach ihr.

"Shiloh Wildlife Sanctuary" heißt jetzt der Ort, welcher Elefanten und Rhinozerosse aufpäppelt. "Ihr Gesicht strahlte, als sie das Naturschutzgebiet zum ersten Mal sah. Der Name war eine Überraschung für sie", berichtete ein Insider dem US-Magazin "People".

Die Ähnlichkeit zu Brad ist frappierend

Das erste gemeinsame Kind des einstigen Hollywood-Traumpaares wird Jahr für Jahr seinem Vater immer ähnlicher. Und wie das alte Kinderbild von Brad zeigt, scheint ihre Ähnlichkeit die beiden auf besondere Weise zu verbinden.

Für Angelina ist es deshalb besonders wichtig, die Mutter-Tochter-Beziehung zu Shiloh zu stärken und zu festigen, heißt es immer wieder aus Insider-Kreisen. (zym)

Bildergalerie starten

Diese Filmpaare liebten sich nicht nur vor der Kamera

Ryan Gosling und Rachel McAdams, Blake Lively und Ryan Reynolds oder Brad Pitt und Angelina Jolie: Bei diesen Filmpaaren war die Liebe nicht nur gespielt!









© top.de