Jährlich findet das Event der British Fashion Awards in London statt. Klar, dass sich die Promis anlässlich dieser Feier in die schönsten Designer-Fummel werfen. Sehen Sie hier, welcher Celebrity 2016 das umwerfendste Outfit anhatte. © top.de

Bei den Londoner British Fashion Awards 2016 war nicht nur Salma Hayeks dunkelblaues Blumenkleid in Gucci ein mega Hingucker, sondern vor allem ihr Dekolleté.
Sängerin Pixie Geldof betrat den roten Teppich in der Londoner Royal Albert Hall in einer Robe, die an einen Kimono erinnert. Dabei ließ das cremefarbene Kleid einen tiefen Blick auf Pixies Busen und Bauch zu – sexy.
Ex-"The Pussycat Dolls"-Sängerin Nicole Scherzinger präsentierte sich in einer Art "Raubkatzen-Dress". Dabei zeigte die 38-jährige Schönheit auch noch viel Haut – einfach heiß!
Das 46-jährige Topmodel Naomi Campbell schmiss sich für die British Fashion Awards 2016 in ein elegant-schwarzes Kleid, das sie mit schlichten Accessoires schmückte.
Sie war die Gewinnerin des Abends: Gigi Hadid. Das US-amerikanische Topmodel gewann den begehrten "Model of the Year"-Award, den sie in ihrer silbernen Hosenkleid-Kreation von Atelier Versace entgegen nahm.
Schlicht, aber fein – das dachte sich Karlie Kloss wohl bei ihrer Kleiderauswahl. Das Model entschied sich für ein Dress mit gekonnt gesetzten Schnitten.
Laufstegmodel Abbey Clancy ließ von oben wie von unten tiefe Einblicke zu. Ihr cremefarbenes Kleid mit Glitzerelementen gehörte zu DEN Hinguckern des Abends.
Er durfte sich über den "New Fashion Icon"-Award freuen: Jaden Smith. Der Schauspieler designt schon seit längerem seine eigene Modelinie " MSFTSrep" und posierte als Cover-Model für das französische Modehaus Louis Vuitton.
Eigentlich ist Sängerin Lady Gaga für ihre extravaganten Outfits bekannt. Doch schon seit Längerem setzt die Amerikanerin auf grazile Kleider, wie bei den British Fashion Awards 2016. Da überzeugte sie in einer dezenten schwarzen Robe von Designer Brandon Maxwell.
Schauspieler und "30 Seconds to Mars"-Sänger Jared Leto konnte mal wieder seinen persönlichen Modestil präsentieren. Seine Farbe des Abends: Rottöne mit kleinen farblichen Brüchen.
2016 bekam Jourdan Dunn leider nicht den Award "Model of the Year" – den gewann sie allerdings 2008 und 2015. Aber bei diesem umwerfenden Zweiteiler von Brandon Maxwell hätte sie wenigstens den Preis für das coolste Outfit des Abends verdient.
Sienna Miller überzeugte beim Fashion-Event in einer schwarzen, transparenten Robe mit Blumen-Stickereien. Ein kleines Highlight für alle: Ihr Busen. Denn der war bei näherem Hinsehen deutlich erkennbar.