Calvin Harris (32) und Jennifer Lopez (47) sollen sich heimlich treffen und eine "epische Verbindung" zueinander aufgebaut haben.

Er lässt gerade nichts anbrennen: Nach seiner Trennung von Taylor Swift (26) scheint Calvin Harris alles dafür zu geben, seiner Ex-Freundin mit allen Mitteln zu zeigen, dass er ohne sie weitaus besser dran ist.

Eigentlich ist die Sängerin dafür bekannt, ihre Beziehungen per Song zu verarbeiten. Diesmal kam ihr Harris, übrigens aktuell der bestbezahlte DJ des Planeten, zuvor. Die Fans sind sich sicher: In seinem am Freitag veröffentlichten Lied "My Way" geht es um Swift – und die kommt dabei gar nicht gut weg. Mit Zeilen wie "Wieso soll ich damit warten, zu sagen, dass ich es zumindest auf meine Weise gemacht habe", "Es ging nur um dich" und "Du bist das Einzige, das mir im Weg stand" klingt der Song ganz nach "Abrechnung".

Der neue Song von Calvin Harris: "My Way"

"My Way" hat Calvin Harris wohl für Taylor Swift geschrieben! © YouTube

Mit J.Lo in Las Vegas!

Doch damit nicht genug der Gerüchte – nun kommt auch noch ganz heißer Gossip von der Liebesfront dazu: Angeblich soll sich Harris jetzt Jennifer Lopez geschnappt haben! Das berichtete zumindest ein Insider laut "Sun" dem "National Enquirer": "Calvin und Jennifer geben sich große Mühe, nicht gemeinsam gesehen zu werden. Es ist alles noch ganz frisch und sie versuchen, den Ball flach zu halten. Sie sind sich sehr nahe gekommen. Ihre Verbindung ist episch."

Angeblich haben sich die beiden für ihr Techtelmechtel sogar eine clevere Ausrede überlegt: Weil sie zusammen an einem Musikprojekt arbeiten würden, müssten sie so viel gemeinsame Zeit in einem Hotel in Las Vegas verbringen. Aha, haben die Hotels dort neuerdings ein Mischpult statt einer Minibar? Und wieso hat noch niemand etwas von diesem gemeinsamen Projekt gehört?

J.Lo und die Toyboys

Schon im Juni besuchte Harris J.Lo auf deren Geburtstagsparty und nahm ein sexy Snapchat-Video auf, in dem beide ihre Tanzmoves demonstrierten. Dass die Pop-Latina auf jüngere Männer steht, ist auch nichts Neues, siehe Casper Smart (29), ihren letzten Toyboy, den sie – oh, welch Zufall – gerade endgültig abgeschossen hat. Doch nicht etwa für Harris?! (mia/spot)  © top.de