Das Supermodel Caprice Bourret ist im sechsten Monat schwanger. In ihrem Bauch wächst ein Baby heran. Trotzdem wird sie innerhalb von vier Wochen gleich zwei bekommen. Eines trägt sie selbst aus, das andere eine Leihmutter.

Das 41-jährige Topmodel zierte die Cover von über 250 Zeitschriften und brachte eine eigene Unterwäsche-Marke heraus - eine Karrierefrau. Dass es möglicherweise irgendwann zu spät sein könnte, um Kinder zu bekommen, daran habe sie mit 20 Jahren nie gedacht, berichtet Bourret der britischen Zeitung "The Sun".

Erst mit 39 Jahren verliebt sie sich in den US-Finanzinvestor Ty Comfort. Sie wird schwanger und das Glück scheint perfekt. Doch dann erleidet das Model eine Fehlgeburt und auch die Versuche einer künstlichen Befruchtung scheitern. Daraufhin rieten ihr die Ärzte, ihre Eizelle einer Leihmutter einpflanzen zu lassen.

Zur großen Freude des Supermodels wird die Leihmutter schwanger. Nur wenig später erhält dann Caprice Bourret selbst die frohe Botschaft, dass sie schwanger sei: Doppeltes Mutterglück also für die 41-Jährige.

Am 28. August wird die Leihmutter Bourrets erstes Kind zur Welt bringen. Genau einen Monat später ist der Termin für ihre eigene Niederkunft.

Das Model möchte anderen Frauen Mut machen: "Es gibt so, so, so viele Frauen, die Ähnliches durchlebt haben wie ich. Ich möchte ihnen sagen: Gebt nicht auf! Wunder geschehen..." (frei)