Damit haben wohl die wenigsten Fans der Familie Hummels gerechnet: Cathy und Mats werden ihren Sohn nicht der Öffentlichkeit präsentieren – und das hat seinen Grund.

Seit Jahren steht das Ehepaar Hummels im Fokus der Öffentlichkeit: Mats als Kicker für den FC Bayern München und Cathy als Moderatorin und Influencerin. Da wundert es den ein oder anderen dann doch, dass die beiden Stars ihren neugeborenen Nachwuchs nicht zeigen wollen.

Fernab der Kameras

Warum sich das Ehepaar, das seit 2015 verheiratet ist, dazu entschieden hat, Klein-Hummels fernab der Paparazzi und Social-Media-Welt aufwachsen zu lassen, das hat die 29-Jährige kurz vor der Geburt im Interview mit "Bunte" verraten.

Dort berichtet die Neu-Mama, dass es das Beste fürs Kind sei, denn wenn der Kleine eines Tages sagen sollte, dass er Fußball spielen wolle oder irgendetwas anderes, dann könne er das gerne tun. Letztlich ist Cathy der Überzeugung, dass ein mediales Leben ihrem Kind mehr schaden als helfen könne.

"Ich verurteile niemanden …"

Dass andere Eltern Fotos und Videos ihrer Babys ins Netz stellen, dazu hat Frau Hummels eine klare Meinung: "Ich verurteile niemanden, der es tut. Es ist einfach nur nicht meine Art und für mich kommt es nicht in Frage."

Doch ein Foto vom Sohn

Ganz ließen es sich Mats und seine Frau, die bereits seit 2007 liiert sind, dann aber doch nicht nehmen, ein Foto ihres Neugeborenen auf Instagram und Facebook zu posten.

Voller Stolz verkündeten die beiden auf ihren Social-Media-Plattformen am 11. Januar 2018, dass sie endlich Eltern geworden sind. Das süße Babygesicht blieb auf den Schnappschüssen aber verborgen – und wird es wohl auch weiterhin. (tts)© top.de

Bildergalerie starten

Die Liebesnews der Woche: Cathy Hummels Baby ist nicht allein

Cathy Hummels und Mats Hummels im doppelten Babyglück, Enrique Iglesias und Anna Kournikova mit unglaublichem Geheimnis und Cindy Crawfords Kinder schwer verliebt: Unsere Liebesnews der Woche.