Coldplay-Sänger Chris Martin (40) und Schauspielerin Dakota Johnson (28) soll definitiv mehr verbinden als nur eine Affäre.

Das Liebeskarussell in Hollywood hat sich schon wieder ein Stückchen weitergedreht. Diesmal in den Hauptrollen: die Herzen von Coldplay-Frontmann Chris Martin und "Fifty Shades of Grey"-Darstellerin Dakota Johnson.

Zusammen gesehen wurde das angebliche neue Traumpaar bereits mehrmals, wie vergangenen Monat in einem Sushi-Restaurant in Los Angeles. Richtig gefunkt habe es zwischen den beiden nun in Israel, wie "US-Weekly" berichtet.

Es soll schon lange knistern

Wie mehrere Quellen dem Magazin zugetragen haben sollen, knistert es mehr als gewaltig, wenn beide gemeinsam den Raum betreten. So besuchten sie zusammen das letzte Nick-Cave-Konzert in Israel und sind anschließend sogar mit dem Sänger ins Restaurant Yam Sheva in Herzliya gegangen.

"Richtig glücklich miteinander"

"Sie kamen rein und waren so richtig nett zueinander, also so richtig nett. Sie haben jetzt nicht Händchen gehalten oder so, aber da ist definitiv etwas", so der Augenzeuge. “Sie sind sehr glücklich miteinander und es ist absolut ersichtlich, dass sie sich bereits sehr gut kennen."

Das klingt doch nach der nächsten, schönen Hollywood-Romanze! (zym)



  © top.de