Schon länger wird gemunkelt, Dakota Johnson und Chris Martin seien ein Paar. Jetzt scheinen sich die Gerüchte zu bewahrheiten: Die Schauspielerin und der Sänger wurden gemeinsam in Paris gesichtet.

In einem Restaurant in Los Angeles, bei einem Konzert in Israel und jetzt in Paris – immer wieder werden Dakota Johnson (28) und Chris Martin (40) zusammen in der Öffentlichkeit gesehen. Dass sie nun ausgerechnet in der Stadt der Liebe abgelichtet wurden, scheint für viele der Beweis: Zwischen den beiden Superstars ist es ernst.

Erwischt in Paris

Zudem hat "Daily Mail" nun Bilder veröffentlicht, auf denen die beiden gemeinsam am Flughafen in Paris zu sehen sind. Der Versuch sich mit Sonnenbrille und Mütze zu verstecken, war zwecklos:

Romantischer Liebesurlaub?

Was das vermeintliche Paar zusammen in Paris gemacht hat, ist unklar. Dass es sich um einen Zufall oder nur Freundschaft handeln könnte, ist jedenfalls unwahrscheinlich. Naheliegender ist die Theorie, dass die beiden im romantischen Liebesurlaub waren.

Bleibt die Frage, wie lange der "Fifty Shades of Grey"-Star und der Ex-Mann von Gwyneth Paltrow (45) ihr Versteck-Spiel noch weiterführen wollen – denn eigentlich ist Leugnen mittlerweile zwecklos ... (uma)




  © top.de