Christian Rach muss sich von seiner RTL-Show "Rach, der Restauranttester" verabschieden.

Das war's dann wohl – die RTL-Zuschauer haben offenbar keinen Appetit mehr auf Christian Rach und seine Verbesserungsvorschläge für strauchelnde Gastronomen.

Wie der TV-Sender RTL dem Medienmagazin "DWDL.de" bestätigte, plane man keine weiteren Folgen von "Rach, der Restauranttester".

Kleines Comeback

Der 60-Jährige war erst im Frühjahr 2017 nach einer vierjährigen Pause zu RTL zurückgekehrt, nachdem er sein Glück beim ZDF versucht hatte.

Hat Ihnen das TV-Format gefallen?
  • A
    Ja, fand ich klasse!
  • B
    Nein, echt öde.

Doch die neuen "Restauranttester"-Folgen konnten die Zuschauer nicht vor die Bildschirme locken. Der erwartete Erfolg blieb schlichtweg aus. Die Quote: weniger als zwölf Prozent Marktanteil in der Zielgruppe.

Wie geht es nun weiter?

Ganz will man sich bei RTL noch nicht von dem Koch verabschieden. "Mit Christian Rach sind wir im Gespräch über neue Konzepte", so RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer. (LA)

Das ist Sarah Lombardis neuer Job

Sarah Lombardi wird Moderatorin - in "Curvy Supermodel - Das Magazin" wird sie für die Zuschauer hinter die Kulissen der Show blicken und den Weg der Kandidatinnen ins Modelbusiness dokumentieren.



© top.de