Die Rolle der sexuell sehr aufgeschlossenen Anastasia in "50 Shades of Grey" scheint Spuren hinterlassen zu haben!

Dakota Johnson postete jetzt ein Selfie auf Instagram, auf dem sie sich in einem Auto unter ihrem Kleid im Schritt herumfummelt. Sie starrt dabei in die Kameralinse, ihr Kleid ist nach oben geschoben, die Hand auf dem Weg ...

Was besonders interessant ist: Dakota gehört mit 44 Postings in knapp einem Jahr zu den eher sehr zurückhaltenden Instagram-Usern. Bedeutet: Wenn sie ausgrechnet so ein explizites Selfie postet, wird sie sich dabei schon etwas gedacht haben.

Aber was? Ihr Kommentar macht es auch nicht gerade klarer: "Ich hätte gerne einmal Identitätskrise mit der Beilage 'Was tut meine Hand da'". Hm ... (mia)