Ihre Fans kennen Daniela Katzenberger mit jeder Menge Schminke im Gesicht – aber sonst ist ihre Haut eigentlich rein. Bis jetzt!

Mit den lapidaren Worten "Mal was anderes" hat Daniela Katzenberger (30) ihren Fans auf Facebook mit einem Bild einen ziemlichen Schock versetzt. Die Kultblondine zeigt auf dem Foto ihre Arme – und die sind übersät von Tattoos!

Was hat sie sich nur dabei gedacht? Überall schlängeln sich die bunten und blassen Zeichnungen um ihre Arme. Drachen, Blumen, Sterne, Flügel ... Außerdem scheinen sich die Bilder übereinanderzulegen, ist das etwa eine neue Stich-Technik?

Nein, das Ganze ist natürlich bloß eine Täuschung – so genannte Tattooärmel machen's möglich. Ihren Fans wäre es allerdings lieber, wenn sich die Katze die Ärmel schnell wieder hochkrempeln würde, wie man in den Kommentaren lesen kann.

Die Verwirrung bei einigen Fans ist groß

"Das passt so gar nicht zu Daniela", heißt es dort etwa, oder: "Bitte bloß nicht, liebe Dani. Hättest du einen Porsche würdest du ja auch keine Sticker draufkleben oder?"

Und noch ein paar ganz neue Besucher hat die Katze den Fake-Tattoos zu verdanken: Die Spaß-Seite "Tattoofrei – es ist schön, keine Tattoos zu haben" hat zu einer Art ironischem Kommentar-Flashmob unter dem Katzen-Bild aufgerufen, was jetzt einige Katzenberger-Fans in den Kommentarspalten vollends zu verwirren scheint. (mia) © top.de

Bildergalerie starten

Daniela Katzenberger im Wandel der Zeit: Eine blonde TV-Karriere in Bildern

Alles begann mit der Vox-Show "Auf und davon – Mein Auslandstagebuch" im Jahr 2009. Heute ist Daniela Katzenberger vielleicht Deutschlands bekannteste Blondine und ein TV-Phänomen: Eine Karriere in Bildern.