• Nur wenige Tage nach dem Tod von Regisseur Dieter Wedel ist nun auch dessen Frau gestorben.
  • Ursula Wolters hatte Wedel bereits als junge Erwachsene kennengelernt.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Ursula Wolters, die Witwe von Regisseur Dieter Wedel, ist nur wenige Tage nach ihrem Mann gestorben. Das bestätigte die zuständige Anwaltskanzlei am Montag in München. Zuerst hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet.

Wolters sei nach schwerer Krankheit in Hamburg gestorben, hieß es in der Mitteilung. Wolters und Wedel hatten sich bereits im Alter von 27 Jahren kennengelernt und waren viele Jahre ein Paar.

Starregisseur Dieter Wedel ("Der Schattenmann") war am 13. Juli im Alter von 82 Jahren gestorben - kurz bevor ein Münchner Gericht bekanntgeben wollte, ob es ihm wegen eines Vergewaltigungsvorwurfs den Prozess macht. (dpa/af)

Dieter Wedel

Dieter Wedel gestorben: Seine Söhne sollen nichts von seiner Krankheit gewusst haben

Die beiden Söhne des deutschen Star-Regisseurs Dieter Wedel konnten sich wohl nicht von ihrem todkranken Vater verabschieden. Laut einem Bericht hielt Wedels Witwe alle Informationen über seine Krankheit geheim. Wedel starb am 13. Juli 2022 an den Folgen seiner Erkrankung.