Dua Lipa: So startete eine junge Britin ihre internationale Musikkarriere

Eine etwas rauchige Stimme und der 90er-Jahre-Kleidungsstil sind das Markenzeichen von Dua Lipa. Die gerade mal 25 Jahre alte (Dark-)Pop-Sängerin räumte bereits hochkarätige Auszeichnungen ab und stürmt immer wieder die internationalen Charts. Lernen Sie die junge Britin auf dem Weg ihrer musikalischen Karriere kennen.

Dua Lipa (2. v. l.) wird 1995 in London geboren. Ihre kosovarisch-albanische Familie kommt aus Pristina, der Hauptstadt des Kosovo. Ersten direkten Kontakt zur Musik bekommt sie vermutlich durch ihren Vater Dukagjin Lipa (r.), der selbst Musiker war. Dua hat noch zwei jüngere Geschwister: Gjin (3. v. l.) und Rina (4. v. l.).
Dua Lipa geht in London auf die renommierte Schauspielschule "Sylvia Young Theatre School". Die Ausbildung muss sie kurz unterbrechen, weil ihre Eltern aus beruflichen Gründen in den Kosovo müssen. Mit 15 Jahren kehrt sie alleine zurück und trifft auf Singer-Songwriter Marlon Roudette (Bild). Der bringt sie dazu, eigene Demos aufzunehmen und bei der Musikplattform "SoundCloud" hochzuladen.
Ihre erste Single ("New Love") erscheint im Sommer 2015. Ende desselben Jahres erscheint die zweite ("Be the One"), mit der Dua Lipa ihren ersten richtigen Erfolg feiert. Knapp ein Jahr später veröffentlicht sie mit Rapper Sean Paul (Foto) "No Lie". Kurz danach wird sie in die BBC-Liste "Sound of 2016" aufgenommen.
Dua Lipa kollaboriert noch mit weiteren Stars, wie zum Beispiel dem niederländischen DJ und Produzenten Martin Garrix (r.). Mit ihm nimmt sie den Song "Scared to Be Lonely" auf. Die Single erscheint im Januar 2017 und erreicht unter anderem in Deutschland sowie einigen skandinavischen Ländern die Top 10 der Single-Charts.
Im November 2018 gewinnt Dua Lipa den "MTV European Music Award" in der Kategorie "Bester Pop Act" (Foto). Knapp drei Monate zuvor war das offizielle Musikvideo zu ihrem Song "IDGAF" bei den "MTV Video Music Awards" für die beste Choreographie nominiert worden.
Die "BRIT Awards" sind die wichtigsten Preise in der britischen Popmusik und ungefähr mit den Grammy Awards vergleichbar. Dua Lipa räumt 2018 hier gleich doppelt ab: einmal als beste Künstlerin und einmal als "Breakthrough Act" des Jahres.
Die Liste ihrer Stars-Kollaborationen setzt sich 2018 fort: Im April veröffentlicht sie mit dem schottischen DJ und Produzenten Calvin Harris die Single "One Kiss". Der Song klettert in 21 Ländern an die Spitze der offiziellen Single-Charts. In Großbritannien bricht er sogar den Rekord des am längsten auf Platz 1 stehenden Songs einer Sängerin des vergangenen Jahrzehnts.
Neben eigenen Konzerten und Auftritten auf Festivals tritt Dua Lipa auch bei dem Finale der Champions League im Mai 2018 auf. Sie eröffnet das Spiel vor Zehntausenden Zuschauern im ausverkauften Stadion "NSC Olimpiyskiy" in Kiew mit einer Live-Performance. Real Madrid gewinnt kurz darauf die Königsklasse zum dritten Mal in Folge.
Ein weiteres Highlight für die junge Sängerin dürfte ihre Live-Performanz beim Formel-1-Grand-Prix von Singapur im September 2018 sein. Sie schließt hier das Musikprogramm des Events mit DJ Martin Garrix ab. Zuvor waren an dem Rennwochenende unter anderem der ehemalige Oasis-Sänger Liam Gallagher und die Rockband "The Killers" aufgetreten.
Und weiter geht's mit schnellen Autos: Noch im selben Monat wird Dua Lipa das Werbegesicht des I-Pace - das erste Elektroauto der britischen Marke Jaguar. In Kollaboration mit der Automarke bringt sie das Lied "Want To" heraus, woraus Zuhörer auf Grundlage ihres Fahrverhaltens und Musikgeschmacks einen eigenen Remix kreieren sollen. Kurz danach wird damit der Weltrekord für den am meisten geremixten Song aller Zeiten aufgestellt.
Der Erfolgskurs der jungen Sängerin hält weiter an: Im November 2018 wird Dua Lipa mit dem "Bambi" in der Kategorie "Musik international" geehrt. Bei der 70. Verleihung des deutschen Medien- und Fernsehpreises performt sie zudem ein Medley ihrer Hits "New Rules", "Be The One" und "IDGAF".
Es geht weiter mit großen Preisen. Bei den Grammy Awards nimmt Dua Lipa im Februar 2019 zwei Auszeichnungen mit nach Hause. Die erste in der Kategorie "Beste Dance-Aufnahme" für ihren Song "Electricity", die zweite in der Kategorie "Bester neuer Künstler".
Dua Lipa arbeitet offensichtlich nicht nur mit Automarken, anderen Musik-Stars oder für Sport-Events. Im September 2019 launcht die Modemarke "Yves Saint Laurent" mit ihr das Parfum "Libre". Die Sängerin wird somit zur Botschafterin für den neuen Duft und soll in der Kampagne eine starke Weiblichkeit repräsentieren.
Im November 2019 erscheint als erste Auskopplung ihres zweiten Albums "Future Nostalgia" der Song "Don’t Start Now". In Deutschland landet Dua Lipa damit zum fünften Mal in den Top 10. Am Tag der Veröffentlichung tritt sie mit dem Lied in der Comedy-Talksendung "The Graham Norton Show" auf BBC-One auf (Foto).
Darüber hinaus tritt Dua Lipa noch im selben Monat bei den "MTV Europe Music Awards" in Spanien auf (Foto) und unterstützt die "The Voice of Germany"-Kandidatin Freschta. Zusammen performen der Weltstar und der einstige Sido-Schützling ihren Hit "Don't Star Now".