Ganz neue Töne vom sonst so harten Rapper: Auf der Bühne vor seinen Fans hat Eminem seine Kollegin Nicki Minaj um ein Date gebeten. Es war eine coole Reaktion auf ein heißes Gerücht.

Eminem und die Liebe, das ist so eine Sache. Gerüchte um Affären mit weiblichen Berühmtheiten gab es immer wieder, so soll oder will er zum Beispiel Mariah Carey oder Britney Spears gedatet haben.

Aber bis auf seine Ex-Frau Kim hat Em sein Liebesleben vor den Medien ganz gut geheim gehalten.

Auf der Bühne in die Offensive

Nun gibt es neue Gerüchte um die Rapperin Nicki Minaj. In der Single "Big Bank" von YG textet Minaj, sie habe Eminem gedatet: Stack the M's Told em' I met Slim Shady, bagged a Em."

Auf dem Boston Calling Festival hat Em nun auf das Gerücht reagiert. Dabei wurde klar: Nein, ein Date gab es nicht - noch nicht!

Denn Eminem scheint die Idee richtig gut zu gefallen. Auf der Festival-Bühne ging er auf die aktuellen Gerüchte ein: "Shoutout zu meiner Liebsten Nicki Minaj! Sweetheart, wenn ich heute Nacht nachhause komme, werden wir das klären."

Eminem will unbedingt ein Date!

Dann fragte er seine Fans gleich zweimal: "Wer möchte, dass ich Nicki Minaj date?" und antwortete unter tosendem Applaus: "Und verdammt noch mal, ich auch!"

Dann wäre das ja schon mal klar. Und was sagt Nicki Minaj dazu? Die erfuhr über Twitter von Ems Angebot. Und antwortete wie eine sehr clevere Geschäftsfrau – wenn er auf ihrem neuen Album dabei ist, könnten sie sich ein erstes Date im Studio vorstellen.

Per Twitter schrieb sie: "Ich lache mich kaputt. Er ist genauso albern wie ich. Ich liebe ihn so sehr. Em, wir brauchen dich auf meinem 'Queen'-Album. So wird unser erstes Date aussehen: Im Studio, ich starre in deine wunderschönen Augen, während du deinen Vers schreibst." (mia)   © top.de

Teaserbild: © Getty Images for MTV