Gibt es ein neues Traum-Liebespaar in Hollywood? Zwischen Emma Watson (27) und Robert Pattinson (31) soll es angeblich gefunkt haben.

2005 standen Robert Pattinson und Emma Watson in "Harry Potter und der Feuerkelch" zusammen vor der Kamera. Jetzt gab es bei den Golden Globes eine kleine Reunion auf der Bühne.

Glaubt man dem Liebes-Gerüchten aus den USA, soll diese Reunion jedoch schon seit einer Weile regelmäßig hinter den Kulissen stattfinden.

Romantische Dates?

Die Chemie soll zwischen den beiden seit jeher stimmen. Jetzt könnte aus einer Freundschaft angeblich mehr geworden sein. Das behauptet jedenfalls ein Insider gegenüber "InTouch".

So hätten sich die beiden schon mehrere Male bei Dinnerabenden in London und Los Angeles verabredet. "Sie haben einen ähnlichen Sinn für Humor und haben so viele Gemeinsamkeiten. Nur haperte es immer mit dem Timing – bis jetzt", so der Insider.

Gutes Timing für die Liebe

2018 könnte in der Tat das Liebes-Jahr für Emma und "R-Patz" werden. Beide sind seit dem vergangenen Jahr Single.

Robert Pattinson und Künstlerin FKA Twigs (29) hatten sich im Herbst 2017 nach drei gemeinsamen Jahren getrennt. Im November war es dann auch zwischen Emma Watson und dem Unternehmer William "Mack" Knight aus und vorbei.

Wie sagt man so schön? Neues Jahr, neues Glück … (LA)

Bildergalerie starten

Nicholas Hoult, Emma Watson und Co.: Vom Kinderstar zum Sexsymbol

Nicholas Hoult, Zac Efron oder Emma Watson sind schon lange im Geschäft - und haben eine erstaunliche Wandlung vollzogen. Und sie sind bei Weitem nicht die einzigen Ex-Kinderstars, die inzwischen ganz schön sexy sind.




  © top.de