Es wäre für viele Bewohner von Jena wohl DAS Konzert das Jahres geworden. Helene Fischer sollte in der Stadtkirche auftreten. Das verkündete zumindest kurzzeitig der Veranstaltungskalender der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde. Doch schnell stellte sich heraus: Es handelte sich nur um eine Verwechslung.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

Ein ganz besonderes Konzert kündigte die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde für die Stadtkirche in Jena an. Bereits am 22. Februar sollte um 20 Uhr eine gewisse Helene Fischer in dem Gotteshaus auftreten. Dabei legt die Schlager-Queen doch aktuell eine Tourpause ein, bevor sie im Frühjahr wieder auf Tournee geht.

Statt Helene Fischer kommt Veronika Fischer für ein Konzert

Hatte Helene Fischer etwa die Stadtkirche von Jena für ein besonderes Konzert außerhalb der Reihe auserwählt? Für kurze Zeit durften die Bewohner hoffen. Doch nachdem einige Ticketanfragen für die Show bei den Vorverkaufsstellen eingegangen waren, stellte sich heraus: Es handelte sich um einen Irrtum. Der Fehler wurde kurze Zeit später korrigiert.

Statt Helene Fischer tritt Veronika Fischer im Februar in der Stadtkirche auf. Im Online-Veranstaltungskalender der Kirchengemeinde hatte schlicht jemand die Vornamen verwechselt und falsch eingetragen.

Veronika Fischer ist ebenfalls eine renommierte Sängerin, die vor allem in der DDR große Erfolge feierte und in Ostdeutschland wesentlich bekannter ist als im Westen. Vielleicht ist das ein kleiner Trost für die Jenaer, die nun eben das Konzert von Veronika statt von Helene Fischer besuchen können.

Pfarrer aus Jena hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben

Doch Johannes Bilz, der Pfarrer der Stadtkirche Jena hat die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben. "Wer weiß, vielleicht hat Helene Fischer Lust, in der Stadtkirche zu proben, bevor sie wieder die Stadien füllt?", scherzte er im Gespräch mit dem MDR.

Womöglich liest auch Helene Fischer sein Statement und hat Mitleid mit den enttäuschten Jenaer Fans. Wunder passieren bekanntlich immer wieder, insbesondere im Umfeld der Kirche.  © 1&1 Mail & Media / CF

Helene Fischer und Florian Silbereisen: Tränenausbruch live im TV

Dieses Auftritt wurde ganz genau unter die Lupe genommen. Helene Fischer und Florian Silbereisen feiern nach Bekanntgabe ihrer Trennung im Dezember Reunion - live vor einem Millionenpublikum. Zunächst kann sich Helene zusammenreißen, doch dann fließen die Tränen. © ProSiebenSat.1