"Das Traumschiff": Diese Stars waren schon an Bord

Nach seinem Debüt als TV-Kapitän an Weihnachten stechen Florian Silbereisen alias Kapitän Parger und die "Traumschiff"-Crew auch am Osterwochenende wieder in See. Doch er ist nicht der einzige Promi, der an Bord des ZDF-Luxusliners angeheuert hat. Diese Stars waren schon an Bord des "Traumschiffs". © 1&1 Mail & Media/spot on news

Als Ende Januar öffentlich wird, dass Florian Silbereisen der neue Kapitän auf dem "Traumschiff" wird, war der Aufschrei groß. Genützt hat es nichts: Seit 26. Dezember ist er in seiner neuen Rolle als Max Parger zu sehen. Die ZDF-Serie ist für ihre prominenten (Gast-)Darsteller bekannt.
Am Osterwochenende gehen Jutta Speidel und Wolfgang Fierek (M.) an Bord des "Traumschiffs". Die beiden spielen ein ehemaliges Schlager-Duo, das seine alten Erfolge als "Rosi und Rolf" im Rahmen eines 70er-Jahre-Schlagerfestivals wieder aufleben lässt.
Zu Beginn ihrer Karriere, im Jahr 2002, schipperte Diana Amft mit dem Luxusliner nach Chile und zu den Osterinseln.
Auch Thomas Gottschalk sorgte bereits für mächtig Unterhaltung auf See. Der Entertainer war 2009 an Bord der MS Deutschland und verkörperte in einem Gastauftritt: sich selbst.
Bereits mit von der "Traumschiff"-Partie war auch schon Schlagersängerin Helene Fischer. 2013 spielte sie die Reiseleiterin Franziska Stein. Auf aufsässige und unkoordinierte Art und Weise sorgte ihre Figur an Deck für mächtig Ärger.
Auch Silbereisens Schlager-Kollege Patrick Lindner erfreute sich bereits in der Karibik-Episode an seinem Gastauftritt auf der MS Deutschland. An Bord sorgte er mit einer ordentlichen Gesangseinlage für mächtig Stimmung.
Nina Bott kennt man vornehmlich aus der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" oder als Moderatorin von "Prominent". Doch die Schauspielerin reiste auch schon mit dem "Traumschiff", und zwar nach Kambodscha 2011.
2018 ging es für Andreas Elsholz mit dem "Traumschiff" auf die Malediven. Besonders romantisch: Seine Frau Denise durfte mit an Bord.
TV-Urgestein Esther Schweins kann in ihrer Karriere ebenfalls eine Reise mit dem "Traumschiff" verbuchen. Für sie ging es 2013 nach Malaysia.
2011 heuerte Til Schweiger an Bord des "Traumschiffs" an. Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der ZDF-Serie ging es nach New York, Savannah und Salvador de Bahia.
Schauspielerin Anne Sophie Briest machte 1997 mit dem "Traumschiff" einen Abstecher nach Hawaii.
"Stromberg"-Schauspieler Christoph Maria Herbst war ebenfalls bereits ein Teil vom "Traumschiff". Er stand für die 64. Folge "Bora Bora" vor der Kamera. Für Herbst wurde allerdings nur eine Nebenrolle mit fünf Drehtagen vorgesehen. Daraufhin schrieb er das Buch "Ein Traum von einem Schiff" – eine Satire über die Erfolgsserie, die für mächtig Groll sorgte.
Sarah Lombardi ist eigentlich nur als Sängerin bekannt. Doch die Ex-Frau von Pietro Lombardi durfte auf dem "Traumschiff" erste Schauspiel-Erfahrungen sammeln. Am 26. Dezember war sie neben Florian Silbereisen auf dem Weg nach Antigua.
Mit Joko Winterscheidt heuert in der Weihnachts-Folge "Antigua" ein weiterer Publikumsmagnet an. In einer kleinen Gast-Rolle war er am 26. Dezember als Bruder von Kapitän Max Parger zu sehen.