Ja ist denn schon Oktober? Bei den Geissens hält offenbar bereits im Juli der Wiesn-Wahnsinn Einzug. Anders ist es kaum zu erklären, dass Carmen Geiss bereits im Dirndl und an der Seite von Stefanie Hertel die Welt unsicher macht. Von wegen: Die beiden Damen saßen jüngst in der Jury zur Wahl der Miss Dirndl 2013.

Carmen Geiss gibt ein ganz schön fesches Dirndl (bayerisch für "Mädchen) in ihrem Dirndl (deutsch für Dirndl) ab. Anlässlich der Wahl zur Miss Dirndl 2013 reiste die schwer beschäftigte Unternehmerin extra mit ihrem Helikopter zum Stockerpointer Volksfest. Natürlich stets mit dabei: Derbe Sprüche, gute Laune und ein prall gefülltes Dekolleté.

Auch Schlagersternchen Stefanie Hertel ließ sich nicht lumpen und enterte in grüner Tracht die Bühne des Volksfestes. Gemeinsam mit ihrer Band sang sie einige neue Lieder von sich.

Wer Miss Dirndl 2013 geworden ist, rückt angesichts von Millionärsehefrauen und TV-Stars doch eher in den Hintergrund. die amtierende Miss Internet 2013 und Ex-"Bachelor"-Kandidatin, Natascha Faustka, bestätigt auf ihrer Fan-Seite, dass es ein absolutes Großereignis gewesen sein muss im bayerischen Ottering: "War ein super Tag heute - Carmen Geiss kam wieder mit dem Helikopter." Wie immer wohl, wenn es gilt: Sehen und gesehen werden. Und sei es nur auf irgendeinem Volksfest. (ncs)