Für ihren Ehemann Tom Brady findet Gisele Bündchen nach dem wenig ruhmreichen Super Bowl wunderbare Worte.

Mehr News und Infos zu Gisele Bündchen

Er ist erfolgsverwöhnt, gilt als bester Quarterback aller Zeiten – und doch konnte Tom Brady beim diesjährigen Super Bowl nicht als Sieger das Spielfeld verlassen. Auf seinen größten Fan ist dennoch Verlass.

So reagiert Gisele Bündchen

Bei Instagram postete das einst teuerste Model der Welt ein Bild, auf dem sie den sichtlich geknickten Tom nach dem verlorenen Spiel in die Arme schließt.

Zunächst gratuliert Gisele den Eagles zum Sieg. Dann richtet sie sich an ihren Liebsten. "Glückwunsch, Patriots, ihr habt euer Bestes gegeben. Und an meine Liebe. Wir sind unglaublich stolz auf dich, weil wir jeden Tag sehen, wie viel Energie, Ehrgeiz und harte Arbeit du investierst, um der Beste in dem zu sein, was du machst. Wir lieben dich".

Bald zehn Jahre verheiratet

Die Brasilianerin und der US-Sportler gaben sich im Jahr 2009 das Ja-Wort. Die Beziehung hatte zunächst für Wirbel gesorgt, weil Brady seine damals von ihm schwangere Partnerin Bridget Moynahan für Gisele verließ.

Heute haben sich die Wogen längst geglättet. Gisele und Brady sind stolze Eltern von zwei zauberhaften Kindern. (LA)   © top.de