Sie zeigt sich stets perfekt gestylt. Doch auch eine Heidi Klum gönnt sich hin und wieder die Worte: "Heute habe ich kein Make-up für mich!"

Heidi Klum ungeschminkt? Von einer, die von ihren "Meeeedchen" stets ein top Auftreten erwartet, würden nur die wenigsten denken, dass sie jemals ohne Mascara, Rouge und Co. das Haus verlässt. So, wie wir das auch von Daniela Katzenberger niemals gedacht hätten.

Doch in New York fühlt sich die Model-Mama scheinbar unbeobachtet genug, um ohne Schminke vor die Tür zu treten.

Mehr noch: Man muss fast zwei Mal hinschauen, um sie überhaupt zu erkennen. Ob das wohl ihr Inkognito-Modus ist?

Ein wenig blass, aber super in Form

Etwas blass und erschöpft sieht sie schon aus, aber Menschen sind nun mal ab und zu müde. Auch eine Heidi Klum. Mit 44 Jahren noch so jung auszusehen – auch ohne Hilfe aus dem Schmink-Kasten, ist schon beachtlich.

Damit sich ihre Fans vorstellen können, wie sie sich von ungeschminkt in super-gestylt verwandelt, hat sie direkt mal ein anschauliches Transformations-Zeitraffer-Video auf Instagram veröffentlicht. Transparenz ist eben alles. (zym)



  © top.de