Das Frühjahr hat Heidi Klum offenbar fest im Griff. Dass die Model-Mama gut gelaunt ist, ist jedenfalls nicht zu übersehen. Frühlingsgefühle!

Was Heidi Klum aktuell bei Instagram veranstaltet, kommt fast dem gleich, was auch viele Teenager im Netz so posten: Mit Kussmund-Selfies und Snapchat-Videos zeigt sich die 44-Jährige total aufgekratzt. Man könnte glatt meinen, Heidi habe Schmetterlinge im Bauch. Darauf deuten auch die Herzchen-Emojis hin, mit denen Heidi ihre Posts nun auffällig oft versieht.

Dieses Video sorgt für Aufruhr

Ein Snapchat-Video zeigt Heidi Klum, wie sie zum Tokio-Hotel-Hit "Boys Don't Cry" abrockt. Zum Ende des Clips wirft sie noch einen Luftkuss in die Kamera. Ob sich da jemand schwer verliebt hat?

Frühlingsgefühle hat Heidi allemal. Schließlich zeigte sie sich unlängst mit Tom Kaulitz, dem Gitarristen der Band, händchenhaltend in der Öffentlichkeit. Lediglich eine ganz offizielle Bestätigung für ihre Liebe gab es bisher nicht.

Neben zahlreichen kritischen Kommentaren unter dem Video bekräftigen viele Fans sie auch und freuen sich über die gute Laune des Stars. "Enjoy!", schreibt ein Fan.

Vito wer?

Ihren Ex, den Kunsthändler Vito Schnabel, scheint sie jedenfalls nicht wirklich zu vermissen. Heidi und Vito Schnabel trennten sich im Herbst 2017 nach rund drei gemeinsamen Jahren. Zwischen den beiden lag ein Altersunterschied von guten 13 Jahren.

Zwischen Heidi und Tom Kaulitz liegt der Unterschied bei 16 Jahren. Ob "junges Gemüse" der heimliche Jungbrunnen der Vierfach-Mama ist? (LA)   © top.de