Seit 100 Jahre verweilt Helena Christensens Oma auf Erden. Doch jetzt liegt Großmutter Ketty offenbar in einem Krankenhaus im Sterben. Das dänische Topmodel verabschiedet sich mit einem rührenden Instagram-Post von ihrem Familienoberhaupt.

Es ist ein Foto, das den 260.000 Followern von Helena Christensen (48) die Tränen in die Augen schießen lässt. Zu sehen ist die Dänin, die sich ganz dicht an ihre sterbende Oma im Krankenhausbett schmiegt und Abschied nimmt.

Helenas Abschiedsworte

"Jetzt liege ich im Krankenhaus und horche nach den Atemzügen meiner Oma. Hoffentlich wird sie uns noch Tage oder Wochen begleiten. Ich werde heute Nacht hier bleiben, also kann ich ihr nahe sein und zuhören und ihr schönes, rosiges Gesicht betrachten", lauten Helenas Worte zu dem Bild.

Fotos voller Liebe

Seit Tagen ist der Instagram-Account des Models mit unterschiedlichen Fotos von Oma Ketty gespickt, die pure Liebe ausdrücken.

Mal halten beide Händchen, …

… ein anderes Mal sieht man nur die 100-Jährige, die gemütlich in einem Sessel sitzt und in die Kamera lächelt.

Familie hält zusammen

Immer wieder teilt Helena in der Kommentarleiste Geschichten aus ihrer Kindheit und beschreibt die unvergessliche Zeit beim gemeinsamen Blumenpflücken, bei Strandbesuchen und vieles mehr, das sie mit ihrer Oma erlebte.

Die schwere Zeit übersteht Christensen dank der Liebe ihrer Familie. Besonders Sohn Mingus Lucien Reedus (18) scheint seiner Mutter eine große Stütze zu sein. (tts)  © top.de