Was ist nur los? Eben hat Helene Fischer noch die Nachholtermine für ihre beiden ausgefallenen Berlin-Konzerte bekannt gegeben – jetzt sagt sie das nächste ab.

Mehr News und Infos zu Helene Fischer

Eigentlich hätte es am Dienstag so weit sein sollen: Helene Fischer live in Berlin! Doch auch der Körper eines Superstars braucht mal eine Pause. Wegen eines Infekts musste die Schlagerqueen schweren Herzens zwei Konzerte absagen.

Am heutigen Freitag hat sie nun auch das Konzert abgesagt, das für den Abend angesetzt war.

"Leider muss auch das für heute geplante Konzert von Helene Fischer am 09.02. in der Mercedes-Benz Arena Berlin, aufgrund des anhaltenden akuten Infektes der Künstlerin, abgesagt werden", heißt es auf ihrer Facebook-Seite.

Auch die beiden Konzerte am Samstag und Sonntag sind demnach noch in Gefahr.

Nachholtermine für den 6. und 7. Februar stehen schon fest

Aber Helene lässt ihre Fans nicht hängen. Nur ein paar Stunden zuvor hatte sie die Nachholtermine für die ausgefallenen Events vom 6. und 7. Februar angekündigt!

Demnach verlängert die Schauspielerin ihre Tournee für die Events einfach noch um zwei Tage. So wird das Konzert vom 6. Februar am 10. März nachgeholt und das am 7. Februar am 11. März, wie man auf Helenes Facebook-Seite nachlesen kann.

Dort werden die Fans auch immer aus erster Hand auf dem Laufenden gehalten, falls auch die nächsten Konzerte ausfallen.

So oder so kann man sich wohl sicher sein: Die Schlagerqueen wird alle Termine nachholen. (mia)  © top.de

Bildergalerie starten

Helene Fischer live 2017/2018 auf Tour: Die ersten Konzert-Bilder der Show in Hannover

Helene Fischer kommt auf Tour(en): Endlich turnt, singt und springt sie wieder über Deutschlands Bühnen – inklusive einiger Überraschungen! Hier gibt es Aufnahmen des Auftakts in Hannover.