War da was? Irina Shayk (31) kehrt anlässlich der Filmfestspiele in Cannes mit altbekannter Traumfigur auf den roten Teppich zurück.

Dass sie vor zwei Monaten ein Kind bekommen hat, ist Irina Shayk nicht anzusehen, als sie in einer gelben Robe von Versace Atelier vor den Fotografen posiert.

Der Besuch an der französischen Riviera ist ein fester Termin in Irina Shayks Kalender. Sie genießt seit Jahren das Blitzlicht-Gewitter an der Croisette. 2016 nahm sie zusammen mit Kolleginnen wie Karlie Kloss (24) an der amfAR Cinema Against AIDS Gala teil.

Ohne Bradley Cooper

Ihren Schauspieler-Freund Bradley Cooper ließ das russische Model jedoch zu Hause. Er kümmert sich um Baby Lea De Seine, während Mama die Rückkehr ins Licht der Öffentlichkeit offensichtlich genießt.

Auf Instagram postete sie ein Foto von ihrem Auftritt auf dem roten Teppich, in dem sie sich bei Designerin Donatella Versace und der Crew von L'Oreal bedankt, deren Werbegesicht sie ist.

Muttersein als Sinn des Lebens

Dennoch geht Irina Shayk vollkommen auf in ihrer Mutterrolle. In einem Interview sagte sie dem Magazin "Hello": "Ich denke, Familie ist der Grund dafür, dass wir hier sind. (...) Ich mag das, was ich tue, wirklich gerne, aber es ist nicht das Wichtigste in meinem Leben."

Eine so entspannte Haltung steht der gertenschlanken jungen Mutter wirklich gut! (jj)


  © top.de