Stars

Jahrbuch-Fotos der Stars

Kommentare11

Promis, wie die Zeit vergeht. Natürlich sind auch VIPs mal auf die High School und aufs College gegangen: In dieser Galerie zeigen wir die Bilder aus deren Vergangenheit. Erkennen Sie die Stars auf diesen Porträts? © top.de

1969 ging diese junge Lady noch zur Schule, 13 Jahre später übernahm sie ihre erste Kinorolle als Vulkanierin Lieutenant Saavik in "Star Trek II: Der Zorn des Khan".
Kirstie Alley feierte vor allem in den 80er- und 90er-Jahren große Erfolge als Schauspielerin in Filmen. Seit Anfang der 2000er war sie vermehrt in Serien wie "Dharma & Greg", "King of Queens" oder "The Middle" zu sehen. Mit Ex-Mann Parker Stevenson hat Kirstie zwei Kinder Lillie und William – beide sind adoptiert.
Wir sehen hier ein Foto aus der "Marshall High School" in Los Angeles, vermutlich irgendwann in den 80er-Jahren. Der Junge ist heute einer der größten Hollywood-Stars – und eigentlich erkennt man hier schon ganz gut, dass diese Gesichtszüge ...
... zu Leonardo DiCaprio gehören.
Diese Identität ist leicht zu erraten: Die Form seines Kopfes, die Stupsnase, der Wuschelkopf … alles sieht heute noch so aus wie 1988 in der "Cambridge Rindge & Latin School".
Mit seiner Rolle als Mathematik-Genie in "Good Will Hunting" und als Jason Bourne in "Die Bourne Identität" schaffte es Matt Damon, sich einen Namen in Hollywood zu machen – als Schauspieler, sowie als Drehbuchautor. Seit 2005 ist er mit der Mutter seiner drei Kinder verheiratet: Luciana Barroso.
Ein Foto aus der Zeit, als dieser junge Mann noch kein Star war und im Jahr 1954 die "Manasquan High School" in New Jersey besuchte. Viele Jahre und drei "Oscars" später ist er eine Hollywood-Legende. Kleiner Tipp: Er hat ein Faible für gefärbte Sonnenbrillen. Es handelt sich schließlich um ...
... Jack Nicholson, hier im Jahr 2010, der mit Filmen wie "Easy Rider" (1969) und "Einer flog übers Kuckucksnest" (1975) Kinogeschichte geschrieben hat.
1991 war sie noch blond, inzwischen ist ihr Markenzeichen ihre rote Wallemähne: Diese junge Dame ist längst in Hollywood angekommen und durfte ihre schauspielerischen Qualitäten bereits an der Seite von Jake Gyllenhaal, Owen Wilson, Bradley Cooper und Christian Bale unter Beweis stellen.
Na, klar … bei der rothaarigen Schönheit handelt es sich um Schauspielerin Amy Adams, die 2014 und 2015 für ihre Rollen in "American Hustle" und Big Eyes" mit einem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Seit dem 2. Mai 2015 ist sie mit Schauspielkollege Darren Le Gallo verheiratet und Mutter einer Tochter.
Ein Foto aus dem offiziellen Jahrbuch der "Punahou-School" in Honolulu. Bei diesem jungen Mann handelt es sich zwar nicht um einen Hollywood-Star, aber auch er hat schon in manchen Situationen sein Show-Talent bewiesen – und gleichzeitig äußerst seriöse Aufgaben erfüllt. Na, klar, wir sehen hier ...
... den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama.
Als blondes Teenie-Girl besuchte sie Mitte 2000 die Xavier College Preparatory in Arizona. Um im Filmgeschäft optisch hervorzustechen, ließ sie sich aber die Haare färben und ist seitdem …
… rothaarig. Seit "Superbad" und "The Amazing Spider-Man" gehört Emma Stone zum Inventar des US-amerikanischen Filmgeschäfts. Seit 2017 darf sie sich als stolze Besitzerin eines Oscars, Golden Globes, British Academy Film Awards und Screen Actors Guild Awards freuen, den sie in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" für ihre Rolle als Mia in "La La Land" erhielt.
1989 war die US-Amerikanerin noch zarte 15 Jahre alt und Schülerin der Eleanor J. Toll Middle School in Kalifornien. Inzwischen ist sie mit Hollywood-Schnuckel und "La La Land" Golden-Globe-Gewinner 2017 Ryan Gosling zusammen und Mutter zweier Töchter.
Durch Filme wie "Hitch – Der Date Doktor" oder "The Place Beyond the Pines" erlangte Eva Mendes internationale Bekanntheit. Seit Mendes 2014 ihre erste Tochter Esmeralda zur Welt brachte, dreht sie keine Filme mehr. 2016 folgte dann Tochter Amada – Vater beider Kinder ist Ryan Gosling.
Kein Zweifel, aus dieser Blondine ist eine mega erfolgreiche Sängerin geworden …
Als Frontfrau der US-amerikanischen Rockband "No Doubt" etablierte sich Gwen Stefani 1996 zur erfolgreichen Musikerin. Seit 2001 ist die Mutter dreier Kinder, Vater ist ihr Exmann Gavin Rossdale, als Solo-Künstlerin unterwegs. Während ihrer Tätigkeit als "X Factor"-Jurorin lernte sie 2015 ihren Freund Blake Shelton kennen.
1994 stand sie im Alter von nur 12 Jahren zum ersten Mal vor der Kamera. In Luc Bessons Filmklassiker "Leon – Der Profi" ebnete sich die in Jerusalem geborene Schauspielerin den Weg in den Hollywood'schen Film-Olymp und ist inzwischen mit Choreograf Benjamin Millepied verheiratet und Mutter zweier Kinder.
Richtig erkannt: Es ist Natalie Portman. Ihren ersten Golden Globe gewann die Schauspielerin 2005 als beste Nebendarstellerin im Film "Hautnah". 2011 folgte der nächste Golden Globe und ein Oscar in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" in "Black Swan".
Neue Themen
Top Themen