Für einen Hollywoodstar hat Entertainer James Corden mit einer eher untypischen Sucht zu kämpfen. Jetzt sprach er erstmals über seine Abhängigkeit.

Mehr News und Infos über James Corden

Sein "Carpool Karaoke" ist Kult, längst hat der Komiker und Showmaster James Corden seiner Heimat Großbritannien den Rücken gekehrt und ist mit seiner Familie nach Los Angeles gezogen.

In seiner berühmten Nachbarschaft haben vermutlich nicht wenige mit Alkohol-, Drogen oder Medikamenten-Missbrauch zu kämpfen. Sein Suchtproblem unterscheidet sich da etwas, wie er der "Sun" jetzt offenbarte. Es ist: Brot!

Brot ist Schuld an seinem Übergewicht

Cordons Sucht nach Brot sei Schuld an seiner stämmigen Statur. "Ich habe einen Kampf mit diesem Lebensmittel, wenn mir ein Korb mit frischem, warmen Brot gereicht wird, dann denke ich so: 'Es wird mich zerstören'!"

Schon oft den Entzug gemacht

Wenn er eine zeitlang auf Brot verzichte, verliere er sofort an Gewicht, erzählte er weiter. Trotzdem werde er immer wieder rückfällig. Allerdings habe er sein "Brotproblem" mittlerweile besser im Griff als noch vor zehn Jahren. (zym) © top.de