Stars

Jennifer Lawrence wird 28: JLaws vielseitige Rollen

Kommentare28

Mockingjay, X-Men und Co.: Die Schauspielerin begeistert ihre Fans mit immer neuen Rollen. © spot on news

Unvergessen ist ihre Rolle der Katniss Everdeen, die den diktatorischen Staat Panem rettet: Die vier Science-Fiction-Filme zu der gleichnamigen Buchreihe von "Die Tribute von Panem" machten sie berühmt. 2012, 2013, 2014 und 2015 kamen die Filme in die Kinos.
Der erste Film spielte allein in Deutschland schon 20 Millionen US-Dollar ein. Auch die anderen Teile liefen sehr erfolgreich. Lawrence konnte immer wieder aufs Neue überzeugen.
In der Tragikomödie "Der Biber" (2011) spielte Lawrence die Rolle der Norah. Auf dem Filmposter war sie nicht zu sehen. Die Hauptrollen spielten Mel Gibson und Jodie Foster.
Ein unschlagbares Team in "Silver Linings": Jennifer Lawrence mit dunkelbrauner Mähne und Schauspielkollege Bradley Cooper. Für ihre Rolle in der Tragikomödie, die 2012 erschien, bekam JLaw sogar einen Oscar.
In dem Psychothriller "House at the End of the Street" von 2012 spielte Lawrence die Tochter der frisch geschiedenen Sarah (gespielt von Elisabeth Shue). In dem Streifen geht es um ein Mädchen, das ihre Eltern umbrachte und daraufhin verschwand...
2013 spielte Jennifer Lawrence die unzufriedene und sexy aufgebrezelte Frau Rosalyn Rosenfeld in dem Blockbuster "American Hustle". Der Film war starbesetzt: Christian Bale, Bradley Cooper, Amy Adams und Jeremy Renner spielten mit.
In der Filmbiografie "Joy – Alles außer gewöhnlich" (2015) spielte Lawrence die Unternehmerin Joy Mangano. Der Film basiert auf wahren Begebenheiten.
Die Blondine mit strengem Bob, den sie für die Dokumentation "A Beautiful Planet" (2016) gar nicht gebraucht hat. Sie lieh der Doku lediglich ihre Stimme und sprach die Texte ein.
Huch? Auch das ist JLaw! Seit 2011 spielt sie "Mystique" in der X-Men-Reihe. In der US-Talkshow "The Tonight Show" verriet sie Showmaster Jimmy Fallon, dass das Make-up für diese Rolle erst acht, dann nur noch drei Stunden Zeit in Anspruch nehme.
Im Science-Fiction-Film "Passengers" (2016) spielt Lawrence neben Chris Pratt die Hauptrolle. Sie spielen Passagiere eines Raumschiffs, das sie auf einen fernen Planeten bringen soll.
Auch ein ganz neues Genre für die Schauspielerin: Im Horrorfilm "Mother!" (2017) spielt die Blondine eine Ehefrau, die mit einem Dichter allein in einem großen Haus auf dem Land lebt, bis eines Tages die Spannungen im Haus eskalieren.
In dem Thriller "Red Sparrow" (2018) spielt sie die russische Primaballerina Dominika Egorova. In dem Streifen führt sie ein Doppelleben und arbeitet als Spionin.
Neue Themen
Top Themen