Jennifer Lawrence (26) scheint in Wien jede Menge Spaß gehabt zu haben. In einem Stripclub vergnügte sie sich an der Stange.

In "Silver Linings" tanzte Jennifer Lawrence (fast) wie ein Profi – in Wien sah ihre Tanzeinlage weniger gekonnt aus.

Das Promiportal "RadarOnline" veröffentlichte ein exklusives Video, in dem zu sehen ist, wie Jennifer Lawrence – scheinbar gut angetüttelt – an der Stange eines Stripclubs "tanzt".

J-Law außer Rand und Band

Von Tanzen kann nicht wirklich die Rede sein, eher von Torkeln. Im Video zu sehen: Auf allen Vieren kriecht die Oscar-Gewinnerin über die Bühne, fällt einem Mann um den Hals und rekelt sich lüstern an der Poledance-Stange. Dann scheint sie das Gleichgewicht zu verlieren – und wird glücklicherweise von ihrem Begleiter aufgefangen.

Was die Komikerin mit diesem Video wohl sagen will?


Glaubt man "RadarOnline", betrat J-Law gegen 23 Uhr den Stripclub in Wien in Begleitung von drei Männern und einem Bodyguard.

"Sie versohlte sich den Po mit Geldscheinen"

Ein Augenzeuge berichtet, Jennifer Lawrence habe irgendwann ihr Oberteil ausgezogen und im BH einen Mann obszön angetanzt. Bizarr wurde es, so der Augenzeuge, als die Schauspielerin begann, sich mit aufgesammelten Geldscheinen selbst den Po zu versohlen.

Oha. Es klingt, als dürfte der nächste Tag für Jennifer Lawrence mit einer Kopfschmerztablette zum Frühstück begonnen haben. (LA)

Hilaria Baldwin macht Yoga in allen Lebenslagen

Hilaria Baldwin, Ehefrau von US-Schaupieler Alec Baldwin, ist süchtig - nach Yoga. Bei der Auswahl der Ort, an denen sie ihrer Leidenschaft nachgeht, ist sie durchaus kreativ.

© top.de